Messen

Produzenten aus aller Welt

Produzenten aus aller Welt

Zum wichtigen Branchentreff für den internationalen Schnittblumenhandel hat sich das BGI-Trade-Center für Schnittblumen aus aller Welt auf der IPM entwickelt. In dem vor Jahren vom BGI (Verband des Deutschen Blumen- Groß- und Importhandels) entwickelten Forum treffen Produzenten, Importeure, Großhändler und Logistikunternehmen aus aller Welt zusammen. Dem IPM-Fachpublikum stellen sich Produzenten aus aller Welt vor, und umgekehrt ermöglicht das Trade-Center den Produzenten den direkten Zugang zum deutschen und europäischen Markt. Länder wie Guatemala, Ecuador und Kolumbien werden sich im BGI-Trade-Center in Halle 1 präsentieren.

Viele neue Züchtungen und Produkte werden es dem Fachhandel ermöglichen, dem Konsumenten ein attraktives, modernes Sortiment zu präsentieren. Mit regelmäßigen Sortimentserneuerungen kann sich das Blumenfachgeschäft – mit Unterstützung des Großhandels – als kompetenter und innovativer Anbieter profilieren.

Immer wichtiger wird das Thema der sozial- und umweltverträglichen Produktion von Blumen und Pflanzen weltweit. Im BGI-Trade-Center werden die wesentlichen Zertifizierungs-Organisationen wie zum Beispiel FFP (Fair Flowers Fair Plants Fair Play), FLP mit eigenen Ständen vertreten sein und über die neuesten Entwicklungen und Erfahrungen informieren.