Messen

Profis für den Rasen

Die neuen Viking Rasenmäher der Serie 7 sind für den professionellen Einsatz konzipiert. Die zwei Modelle mit 48 oder 53 Zentimetern Schnittbreite präsentiert Viking (64807 Dieburg) auf der diesjährigen Demopark.

Die Geräte seien besonders für den Dauereinsatz bei der Rasenpflege in kommunalen Grünanlagen, Parks, Schwimmbädern, auf Spielplätzen oder entlang von Verkehrswegen geeignet. Sie verfügen über robuste Gehäuse aus pulverbeschichtetem Aluminium-Druckguss. Die zusätzlich angebrachten und austauschbaren Polymer-Scheuerleisten sowie die Gummi-Frontstoßstange schützen das Gehäuse. Das Fahrwerk weist Achsbolzen mit einem Durchmesser von 16 Millimeter auf. Darauf sind Leichtlaufräder mit Gummibereifung und Alu-Druckgussfelgen befestigt.

Die Mäher verfügen über Kawasaki 4-Takt-6 HP-Benzinmotoren. Ein weiterer Pluspunkt sei sein sparsamer Spritverbrauch. Der Radantrieb ermöglicht laut Viking ein müheloses Vorankommen auch an Steigungen. Durch eine optimale Abstimmung von Motor, Holm und Gehäuse werden äußerst niedrige Vibrationswerte im Griffbereich erreicht. Bequem sei auch die Bedienung der zentralen, siebenfachen Schnitthöhenverstellung. Der Grasfangkorb hat ein Volumen von 80 Litern.

Kontakt: Viking GmbH, Robert-Bosch-Straße 13, 64807 Dieburg, Tel.: 0 60 71-20 40, Internet: www.stihl.de.