Messen

Punktgenaues Bohren in armiertem Beton

Mit der Diamant-Bohrmaschine DIA 50 W von Friedrich Duss (75387 Neubulach) lassen sich punktgenaue, präzise Bohrlöcher bis zu 600 Millimeter Bohrtiefe ausführen.

Wie das Unternehmen weiter mitteilt, sei erschütterungsfreies, geräuscharmes Bohren in armiertem Beton, Marmor, Sandstein, Naturstein und Fliesen für Bohrungen von acht bis 42 Millimeter Durchmesser möglich.

Als weitere Vorteile nennt das Unternehmen das schnelle Herauslösen des Bohrkerns aus der Bohrkrone, Zeit- und wassersparende Feindosierung der Wassermenge, Sicherheits- Rollenkupplung mit Anti- Blockier-Sicherung, Bohrkronen-Schnellwechselsystem, zuverlässige Wasserabsaugung sowie die einfache Bedienung.

Kontakt: Friedrich Duss Maschinenfabrik GmbH & Co. KG, Calwer Str. 17, 75387 Neubulach, Tel: 07053-9692-0, Fax 07053-9692-11, www.duss.de, E-Mail: info@duss.de.

Halle 7, Stand 109