Messen

Ran an den Grill

Mit black pearl select präsentiert Landmann auf der Spoga einen Holzkohle-Kugelgrill der Premiumklasse im Programm, der über das neue OptiHeat-System verfügt: Dabei handelt es sich den Angaben zufolge um einen in der Höhe mehrfach verstellbaren Grillrost. So könne man auch beim direkten Grillen die Temperatur steuern. Für dieses Novum in der Ausstattung von Holzkohle-Kugelgrills besitzt Landmann einen umfassenden EU-Gebrauchsmusterschutz. Zu den weitere Qualitäten gehören der ergonomisch optimal geformte Griff und die darunter liegende Griffmulde mit ihrer integrierten Metallschale, die für einen besseren Hitzeschutz sorgt. Hinzu kommen der großzügig ausgelegte Grillrost mit etwa 58 Zentimetern Durchmesser und ein Lüftungsregler im Deckel, das Deckelthermometer zur Temperaturkontrolle, ein stabiler Halter für den Deckel und ein Besteckhalter an der Front des Grills, informiert der Hersteller.

Des Weiteren gibt es die black pearl-Kugelgrills jetzt auch in den Varianten comfort und quality. Zusammen mit diesen drei neuen Kugelgrills vereint die black pearl-Edition jetzt schwarze Perlen für die unterschiedlichsten Ansprüche der Holzkohle-Grillfans. Der Grill lasse sich im Handumdrehen aufbauen. Wie das Premiummodell black pearl select, verfügen auch comfort und quality über das für Kugelgrills weltweit einzigartige OptiHeat-System, so Landmann weiter. Das sei eine Mechanik zur Höhenverstellung des Grillrostes, die beim direkten Grillen auf einfache Weise eine Temperatursteuerung ermögliche. black pearl comfort und quality bieten zudem ein neues, ergonomisches Griffdesign und eine darunterliegende Griffmulde mit integrierter Metallschale für einen besseren Hitzeschutz. Beide black pearl-Geräte sind mit Lüftungsregler im Deckel, Deckelthermometer und Kohleteiler zum indirekten Grillen ausgerüstet. Die comfort-Variante biete weitere Vorteile, wie inen Kaminzug zur optimalen Luftzufuhr und Temperaturregelung sowie einen großzügigen Aschetopf, den man leicht lösen und wieder arretieren kann. black pearl quality wird mit einer innenliegenden Ascheschale ausgeliefert.

Mit dem geos habe Landmann einen stabilen Schwenkgrill entwickelt, der durch innovative Details überzeuge und dank seiner einzigartigen Formensprache optisch leicht und edel wirke. Mit seinem ergonomisch geformten Griff kann die Höhe des Grillrostes stufenlos verändern und fixiert kann. Die Vorrichtung zur Höhenverstellung lasse sich am Grillrost und Grillrohrbogen befestigen. Der geos-Schwenkgrill klasse sich auch mobil einsetzen: Er sei im Handumdrehen auf- und wieder abgebaut. Zur Lagerung können Grillrohrbogen und die Elemente der Höhenfixierung zusammen mit dem Grillrost platzsparend in der Feuerschale untergebracht werden. Falls man geos ohne Feuerschalengestell verwenden möchte, sorge ein im Lieferumfang enthaltener Erdspieß für den sicheren Halt des Grillrohrbogens. Der Grillrost ist mit einem Durchmesser von 55 Zentimetern so ausgelegt, dass er Grillgut für bis zu zehn Personen aufnehmen kann. Der geos-Grillrost verfügt über einen umlaufenden Rand, der das Grillgut auf dem Rost vor einem möglichen Herunterfallen schützt.

Grillen mit thule - das ist grillen mit Stil, ist Landmann überzeugt. Entscheidend geprägt werde das Erscheinungsbild der thule-Gasgrills vor allem durch die einzigartige Form der aus gebürstetem Edelstahl gefertigten Deckel- und Türgriffe sowie durch die ergonomisch gestalteten Bedienknöpfe. Die gesamte thule-Edition umfasst fünf Gasgrillküchen in verschiedenen Materialkombinationen. Die Geräte verfügen je nach Variante über zwei oder drei Grussbrenner mit Hitzeschutz . Hinzu kommt ein Seitenbrenner, dessen Abdeckung sich nach hinten absenken lässt. Zu den thule-Gasgrills gehören auch ein Deckelthermometer zur Temperaturkontrolle, die elektronische Zündung und stufenlos regelbare Brennerventile.

Kontakt: Landmann-Peiga Handel, Postfach 1261, 27702 Osterholz-Schermbeck, Tel.: 0 47 91-30 80, Internet: www.landmann.com.