Messen

Ratten erfolgreich bekämpfen

Ratten sind weit verbreitete Schädlinge, die neben Fraßschäden zahlreiche, auch für den Menschen tödliche Krankheiten übertragen können. Um die intelligenten Ratten erfolgreich zu fangen, wurde in Neuseeland in Zusammenarbeit mit dem Landcare Research die innovative Nooski Systemrattenfalle entwickelt. Es ist weltweit erstmals gelungen, ein System zu entwickeln, das bei sachgemäßem Gebrauch sowohl jegliche Verletzungsgefahr für den Fallensteller als auch für Kinder und Haustiere nahezu ausschließt, informiert Nooski Deutschland. Die Falle arbeite giftfrei.

Die Innovation ist die Verwendung eines Latexringes, der die Ratte garantiert schnell und sicher tötet. Die Falle sei leicht fängig zu stellen. Mit Hilfe eines Ladezylinders wird der Latexring über ein Auslösergehäuse gerollt. Anschließend wird dieses Plexiglasgehäuse im wetterbeständigen Sicherheitstunnel arretiert. Einzig Ratten können jetzt durch den Sicherheitstunnel zum Auslösergehäuse gelangen und werden dort getötet, so der Hersteller. Von der Nooski-Systemrattenfalle gehe somit im Gegensatz zu herkömmlichen Schlagfallen auch keine Gefahr für andere Wildtiere aus.

Da die NOOSKI-Systemrattenfalle optisch nicht einem Fanggerät zugeordnet wird, ist sie auch in vielen Problembereichen einsetzbar.

Kontakt: Nooski Deutschland,Company Veranstaltungs GmbH & Handelsagentur, Dekan-Götz-Straße 8, 85395 Attenkirchen, Internet: www.nooski.de.