Messen

Reduzierung der Handarbeit

Vogt Baugeräte präsentiert auf der GaLaBau in Nürnberg unter anderem den Druckluftspaten. Mit dem handlichen und sechs Kilogramm leichten TurboSpaten VTS 50 lassen sich beispielsweise Fels und Fundamente aufstemmen. Auch zum Verdichten des Untergrunds sei er ideal oder zum Ausgraben von Wurzelstöcken. Die Flexibilität erhalte das Gerät durch seine 80 Einsteckwerkzeuge. Dabei kann das ergonomische Gerät sowohl über die Druckluftanlage von Lkw und Unimog betrieben werden, als auch mit kleinen Benzinkompressoren, großen Baukompressoren oder 230 V-Kompressoren. Der VTS 50 erleichtert mit seinem T-Griff und der Gesamtlänge von 100 Zentimetern inklusive Werkzeug alle Arbeiten, bei den gehebelt, gelöst und verdichtet werden muss. Bedarfsgerechte Ausstattung

Vogt setzt den Angaben zufolge bewusst auf Branchenspezifikation, jeder Kunde hat ein auf ihn zugeschnittenes Geräteset verdient: Unterschiedliche Werkzeugausstattungen, je nach Arbeitsschwerpunkt, sind bei Vogt erhältlich. Das Werkzeugangebot wurde auf 80 Werkzeuge ausgebaut. Die grundlegenden Werkzeuge sind der Grabspaten zum Lösen von Lehm oder verdichteten Schotter, wobei für schwierige oder stark durchwurzelte Böden spezielle Spatenformen zur Verfügung stehen. Diverse Verdichterplatten, geeignet vor allem für die nur schwer zugänglichen Bereiche, Spitz- und Breitmeißeln, Delta-P Messer gehören ebenso dazu. Zum Aufstechen von gebundenen Pflasterfugen eignen sich dünne Federstahl-Schaber.

Neben dem Vogt TurboSpaten, der auf ein Schlagwerk mit extra langem Hub zurückgreift, arbeitet die Vogt Lanze mit Venturi-Düsen: sie verwirbeln eine große Luftmenge und schießt diese mit zweieinhalbfacher Schallgeschwindigkeit in den Boden. Dort weitet sie die Kapillare und verhindert somit Staunässe, belüftet Wurzelwerk ohne die Haarwurzeln zu zerstören oder lockert den Untergrund für die Handschachtung, erklärt Vogt Baugeräte. Außerhalb des Erdreichs wird sie gerne zur Moosbekämpfung von Flächen eingesetzt, oder zum Reinigen von Trockenmauern, Baustellengerät oder zum Freiblasen von Pflasterfugen.

Kontakt: Vogt Baugeräte GmbH, Industriestraße 39, 95466 Weidenberg, Tel.: 0 92 78-7 74 33-0, Internet: www.vogt-baugeraete.de.