Messen

Regenwasser besser nutzen

Damit der Garten zum Naherholungsgebiet wird, ist eine regelmäßige Bewässerung unabdingbar. Am besten eignet sich dafür Regenwasser, informiert 3P Technik Filtersysteme und präsentiert auf der Spoga+Gafa seine Regenspeicher.

Das Modell Maurano besteche zum Beispiel durch die naturgetreue Nachbildung einer Natursteinmauer. In den Farben Granit, Sandstein oder Black Granit harmoniere er mit jeder Hauswand. Der geschlossene Tank hat ein Fassungsvolumen von 300 Litern und ist besonders UV-stabil. Durch den Auslaufhahn sei die Wasserentnahme einfach. Das Two-in-One-System ermögliche zudem eine individuelle Bepflanzung. Auf der Spoga+Gafa zeigen die Schwaben ein umfassendes Sortiment an Wasserspeichern.

Damit der meterlange Schlauch nicht immer hinterhergezogen werden muss, bietet 3P Technik hierfür Wasserzapfstellen. Diese werden dort aufgestellt, wo das meiste Wasser benötigt wird und können permanent an einen Wasserschlauch angeschlossen werden. Damit alles gut befestigt werden kann, sind die Zapfstellen am Sockel mit Aussparungen versehen, die eine Befestigung im Rasen oder Pflanzbeet aber auch auf Terrasse und Wegen ermöglichen. Hergestellt aus witterungs- und UV-beständigem Polyethylen in Granit-, Holz- oder Sandsteinoptik, fügen sich die Wasserzapfstellen den Angaben zufolge harmonisch in jeden Garten ein.

Kontakt: 3P Technik Filtersysteme GmbH, Öschstraße 14, 73072 Donzdorf, Tel.: 07162-94607-0; Fax: 07162-94607-99; E-Mail: info@3ptechnik.de; Internet: www.3PTechnik.de.

o Halle 9.1, Stand e/021