Messen

Rosen- und Aussaaterde

Vor genau einem Jahr ist die Balster Einheitserdewerk GmbH mit Ihrer Endverkaufsschiene Blumavis an den Start gegangen. Seitdem hat das Unternehmen nach eigenen Angaben viele positive Rückmeldungen erreicht und es darin bestätigt, dass eine hochwertige Profiqualität in einer ansprechenden Verpackung immer noch das beste Verkaufsargument für Endkunden darstellt. Daher hat das Balster Einheitserdewerk sein Verkaufskonzept konsequent weiterverfolgt und stellt auf der IPM neben einer Vielzahl von Verkaufshilfen für 2009 zwei neue Blumavis-Produkte vor: Blumavis Rosenerde 20 Liter und Blumavis Aussaaterde zehn Liter.

Die Rosenerde ist den Angaben zufolge speziell auf die Bedürfnisse der Rosenpflanzen abgestimmt und weist neben einem hohen Naturtongehalt auch eine mineralische Komponente auf, um die Standfestigkeit der Containerrosen zu erhöhen. Die rosenspezifische Düngerstrategie sorge für ein kräftiges Wachstum und gesunde Pflanzen.

Die Aussaaterde sei extra fein und sorge mit einer Kombination aus Nährsalz und Langzeitdünger für eine geringe Salzbelastung und einen hohen Kulturerfolg.

Kontakt: Balster Einheitserdewerk GmbH, Eulenstraße 53, 58730 Frödenberg, Tel.: 0 23 73-9 77 10, Internet: www.balster-einheitserde.de.

• Halle 3, Stand 338