Messen

Schmaler Kultivator

Clemens Maschinenfabrik (54516 Wittlich) hat speziell für die Baumschultechnik 2006 einen neuen schmalen Kultivator entwickelt, der besonders für den Einsatz in Baumschulen, im Gartenbau und für Weihnachtsbäume geeignet ist.

Der hydraulisch verstellbare Kultivator lasse sich extrem schmal stellen, arbeite perfekt in den Reihen und könne mit dem neuen Radius Selektion beidseitig ausgestattet werden. Die Tastelemente wurden nach eigenen Angaben in dem Radius Selektion verfeinert, um den sensiblen Beanspruchungen in den Baumschulen gerecht zu werden. Bei der Konstruktion des verstellbaren Kultivators wurde der Anbau an möglichst leichte bodenschonende Schlepper vorgesehen. Eine integrierte hydraulische Steilaushebung ermöglichee das Wenden in engen Reihen.

Den Clemens Hexagon, ein hydraulisch verstellbarer Kurzgrubber, gebe es mit vielen Anbaumöglichkeiten diverser Werkzeuge, zum Beispiel Tiefenmeißel, flächendeckende Flügelschare, Abraumschare, Anhäufelschare, Scheibenflüge und Scheibeneggen, Bisonzinken zur optimalen Lockerung und hydraulische Flachschargeräte. Diese bieten eine rationelle Bearbeitung von Baumschulquartieren.

Sollten die Böden durch nasse Ernteperioden stark in Anspruch genommen werden, helfe eine nachhaltige Bodenlockerung mit dem Clemens Tiefenlockerer sowohl im Bestand als auch vor Neuanpflanzungen. Die Wippschare lockern den Boden großvolumig und bieten so eine gute Luft- und Wasserspeicherkapazität.

Kontakt: Clemens Maschinenfabrik, Rudolf-Diesel-Straße 8, 54516 Wittlich, Tel.: 0 65 71-9 29 00, E-Mail: info@clemens-online.com, Internet: www.clemens-online.com.