Messen

Schöne Färbung im Herbst

Zwei Neu- beziehungsweise Besonderheiten nimmt Lehmann (25335 Bokholt-Hanredder) zur IPM 2008 besonders in den Fokus. Die Japanische Kornelkirsche (auch „Arzneihartriegel“) ist der heimischen Sorte Cornus mas sehr ähnlich, blüht aber etwa ein bis zwei Wochen früher und fällt wegen der größeren Blüten sehr gut auf. Der Strauch oder kleine Baum wird breit aufrecht wachsend bis etwa fünf Meter hoch. Cornus officinalis verfügt über eine attraktive Borke. Ihre fünf bis zwölf Zentimeter langen Blätter sind eiförmig-elliptisch, auf der Oberseite dunkelgrün-glänzend und unten heller. Die Herbstfärbung zeigt sich in einem sehr schönen Braunrot. Cornus officinalis blüht reichhaltig im Februar und März, ihre zwei Zentimeter breiten, lockeren Dolden sind dann leuchtend gelb. Die Blütentriebe lassen sich leicht vortreiben. Die 1,5 Zentimeter lange scharlachrote Frucht ist genießbar, reich an Vitamin C und sehr gut geeignet für medizinische Zwecke, Marmelade, Kompott, Saft oder Obstwein. Als Standort können sonnige bis schattige Plätze gewählt werden.

Die Pfingstrose ‘Sorbet’ ist eine neue, spritzig und frisch duftende Pfingstrose. Diese Paeonie verdankt ihren Namen den rosa-gelb gefüllten, in mehreren Etagen aufgebauten Blüten. Die Blütenblätter variieren von einem zarten Weißrosa über Frischrosa bis hin zu einem Fuchsia und tragen einen Kragen aus weißen, gelben und lachsfarbenen Blättern. Die Wuchshöhe von ‘Sorbet’ liegt bei 70 bis 80 Zentimter, ihre Blütezeit ist Juni bis Juli. Die Pfingstrose sollte an einem sonnig-halbschattigen Standort gepflanzt werden.

Kontakt: Lehmann Containerbaumschule, Hauptstraße 82, 25335 Bokholt-Hanredder, Tel.: 0 41 23-90 26-0, Internet: www.baumschule-lehmann.de.

• Halle 11, Stand 601