Messen

Schöneres Umfeld

Schöneres Umfeld

Ihren neuen Blumenturm präsentiert Terra (PL-???) auf der diesjährigen Spoga in Köln.

Die feuerverzinkten Konstruktionen erlauben es, Arrangements auf Plätzen aufzustellen, die bisher als schwierig galten, wie zum Beispiel große Pflaster-Asphalt-Betonflächen – sowohl auf offenem Gelände als auch innerhab von Objekten. Sie schaffen den Angaben zufolge unbegrenzte Kompositionsmöglichkeiten bei der Wahl von Farben, Blumenarten und der Größe von Blumen und Sträuchern. Die einzelnen, ringförmig angeordneten Schichten haben keinen Boden. Dank dessen könne sich das Wurzelsystem – im Gegensatz zu in Kübeln gepflanzten Blumen – ungestört und vorteilhaft entwickeln. Die Hydrogele Terravit und Aquterra sind Puffer, die die Bodenfeuchtigkeit im Bereich des Wurzelsystems der Pflanzen stabilisieren und so einen Wassermangel oder ein Übergießen der Pflanzen verhindern, informiert Terra.

Kontakt: Terra, Ablinowski Baguslaw, ul. Zymierskiego 20, PL-66-620 Gubin.