Messen

Sedum – ins rechte Licht gerückt

Ausdauernd, anspruchslos, genügsam sind nur drei Attribute, die auf Sedum zutreffen. Die dickfleischige Staude verschmäht kaum einen Gartenplatz und macht mit ihren leuchtenden Blattfarben jedem Gartenbesitzer rund ums Jahr Freude. Auch auf der Terrasse oder im Balkonkasten fühlt sich dieses Multitalent pudelwohl, informiert Master Stauden.Die Zeit ist reif um Sedum ins rechte Licht zu rücken! Als Staude des Jahres wird es in aller Munde sein. Das frische Master-Stauden-Design wird den Angaben zufolge den Abverkauf von Sedum am POS zusätzlich unterstützen.Die Pflanzenexperten Luer/Röttger, Ihm und Häussermann haben bei der Entwicklung des Sedum-Sortiments ihr besonderes Augenmerk auf die perfekte Harmonie zwischen Pflanze, Topf und Etikett gelegt. Der optisch ansprechende violette Topf greift die farbliche Stimmung der grün-grau-violetten Sedum-Blätter auf. Das geschwungene Etikett vermittelt auf den ersten Blick die Schönheit dieser Staude. Ein zweiter Blick genügt für die wichtigsten Ansprüche an Standort und Wuchshöhe. Den Durchblick verschafft die Rückseite: hier findet der Gartenfreund eine Liste ideale Pflanzpartner, die ebenfalls im Master Stauden Sedum-Sortiment enthalten sind.Das Sortiment umfasst fünf höhere und elf niedrige Sedum-Arten und wird durch zwei Sempervivum-Arten ergänzt.Welche Staude ist denn Ihr Liebling? Wenn es um seinen Liebling geht, liegt bei Erich Luer (Master Stauden) das Tränende Herz (Dicentra) ganz weit vorne. „Bei uns in Sachsen schwärmen viele Gartenfreunde für die einfachen Margeriten (Leucanthemum maximum)“, antwortet Johannes Ihm (Master Stauden) auf die Frage. Und bei Cornelia Häussermann (Master Stauden) in Süddeutschland steht der Fingerhut (Digitalis) auf der Hitliste der Stauden ganz weit oben.Aus vielen Vorschlägen von Gartencenternkunden, Schaugartenbesuchern, Freunden und Mitarbeitern ist ein Sortiment an Lieblingstauden entstanden, das erstmals auf der IPM 2011 präsentiert wird. Die neue Serie „Mein Liebling“ präsentiert sich in peppiger Aufmachung, passend zu den sympathischen Gesichtern und den flotten Texten -ein Eyecatcher zum Saisonstart für jeden Gartencenter, umschreibt Master Stauden die neue Serie. Die Stauden-Lieblinge stehen in farbigen 1,3-Liter-Containern und werden in einem transparenten Tray geliefert. Das Sortiment umfasst je vier Stauden pro Topffarbe, also insgesamt zwölf Arten, passend auf einen CC-Container.Kontakt: Master Stauden GmbH & Co. KG, Lehmweg 200, 25488 Holm, Tel.: 04103-9294-0, Fax: 04103-9294-18, E-Mail: kundenberatung@master-stauden.de.

www.master-stauden.deIPM 2011: Halle 11, Stand 211