Messen

‘Shirazz’ hat Premiere

Premiere hat auf der diesjährigen IPM in Essen unter anderem die neue Acer palmatum Sorte ‘Shirazz’. Diese Sorte wird auf dem europäischem Markt exklusiv von der Baumschule Bruns (26160 Bad Zwischenahn) in den Handel gebracht.

Acer palmatum ‘Shirazz’ entstand laut Bruns aus einer Mutation, die vor sechs Jahren auf der Nordinsel Neuseelands entdeckt wurde. In den letzten Jahren wurde sie durch sorgfältige Selektion verbessert und werde jetzt auf den Markt gebracht werden. Das einzigartige Merkmal der ‘Shirazz’ sei die Blattfärbung. Im Frühjahr zeigen die Blattränder einen leuchtenden, rosa-weinroten Rand auf. Die Farbe halte bis in den Sommer. Der Neuaustrieb erinnere an die rote Weinsorte ‘Shirazz’.

Im Bereich der Rhododendron werden in den nächsten Jahren aus dem Hause Bruns neue Sorten unter dem Label „Gristeder Neuheiten “ in den Handel kommen. Schwerpunkte werden im Hause Bruns auf die entsprechende Winterhärte, gesundes Laub, kompakter Wuchs und auf einen sehr guten Knospenbesatz gelegt. Einige dieser Sorten werden am Stand in Essen präsentieren.

Bei den Frühstauden wetteifern rot- und rosablühende Bergenia und Phlox mit rotrosablühenden Pulmunaria sowie zartweiß getönten Tiarella um die Gunst des Betrachters.

Kontakt: Bruns-Pflanzen-Export GmbH & Co. KG, Johann-Bruns-Allee 1, 26160 Bad Zwischenahn, Tel.: 0 44 03-60 14 50.