Messen

Sicherheit am Hang

Der Spezialist für Berglandtechnik, Sämaschinenbau und Kommunaltechnik, die Reform Werke Bauer aus Wels, präsentieren den hangtauglichen Geräteträger Mounty 100 als neues „Flaggschiff“ des Unternehmens erstmals auf der GaLaBau.

Der neue Hydro-Geräteträger verfügt über eine Leistung von 95 PS und ergänzt die Modellreihe Mounty 70 und 80 S nach eigenen Angaben mit höheren Achslasten, mehr Fahr- und Arbeitskomfort und Sicherheit am Hang. Als besonderes Highlight des Spitzenmodells sieht das Welser Unternehmen den hydrostatischen Fahrantrieb mit elektronischer Regelung und stellt dabei die Grenzlastregelung und das Vorwärts-Rückwärts-Shuttle in den Blickpunkt der Messebesucher. Bewährte Details aus der Mounty-Baureihe finden sich auch im neuen Modell: Allradlenkung per Knopfdruck (umschaltbar auf Front-, Heck- und Hundeganglenkung), starke Hubwerke, gleich große Räder vorne und hinten sowie die Komfort-Klimakabine mit Rundumsicht.

Kontakt: Reform-Werke Bauer & Co. GmbH, 4600 Wels.

• Halle 7A, Stand 406