Messen

Sieben Marken präsent

„Die Gafa bleibt für uns die markanteste Branchenplattform für die Kommunikation von Markenqualität gegenüber Handel und Herstellern, gleich nach den Medien“, bestätigt der Marketingkoordinator der TopGartenMarken, Hartmut Witte, die Teilnahme des Marketingverbundes an der Kölner Messe.

Erklärtes Ziel von TopGartenMarken ist es, Qualität im Gartenmarkt zu kommunizieren, dabei aber die Markenkompetenz eines Mitgliedes durch die gebündelte Präsenz eines Verbundes von Markenartiklern noch stärker zu profilieren.

„Die Macht der Marke ist unbestritten“, ist Witte überzeugt und unterstreicht Anspruch und Selbstverständnis des Verbundes in der Grünen Branche: „Wir sind dazu da, die Bedeutung von Markenwertigkeit in der Wertschöpfungskette der Absatzkanäle, aber auch die Consumer-Vorteile von Marken für den Endverbraucher jeweils im Handels- und Konsumentenmarkt zu kommunizieren.“

Dazu treibt TopGartenMarken die Zahl seiner Mitglieder weiter voran. Nach Zuwachs im laufenden Wirtschaftsjahr durch die Unternehmen DuPont, Heissner und Remmers, laufen derzeit weitere Bewerbergespräche um die Aufnahme in den Verbund. „In den bisherigen Vorgesprächen war ein wesentlicher Grund für das Interesse der auf TopGartenMarken aufmerksam gewordenen Unternehmen, dass sie im Markenverbund ein Alleinstellungsmerkmal haben, nämlich ihr Geschäftsfeld. Jedes Branchensegment ist nur einmalig von einem Kompetenzpartner besetzt. Und eben dieses unterstreicht den Anspruch eines jeden Members auf besondere Markenqualität in seinem Segment am Markt“, erläuterte Witte.

Bereits belegte Kompetenzfelder sind im Verbund der TopGartenMarken Motor-Gartengeräte (Dolmar), innovative Boden- und Pflanzenpflege, Unkrautvliese, Boden- und Wurzelschutz (DuPont, Produktmarke Plantex®), Blumenerden und Dünger (Floragard), Gartendekoration und Wassergarten (Heissner), Gartengestaltung mit Steinen, Hang- und Mauersystemen (Lusit), Holzschutz und Holzveredelung (Remmers, Produktmarke Aidol®) und Saatgut (Sperli). Die Erweiterungsgespräche auf der Spoga+Gafa hätten bislang in erster Linie die Segmente Pflanze und Garten-Lifestyle im Fokus, erklärte Witte.

Kontakt: TopGartenMarken, T.I.M. Team Impulse Marketing, Hartmut Witte, Münzelkoppel 77, 22045 Hamburg, Tel.: 01 75-1 60 43 64, Internet: www.topgartenmarken.de.

• Halle 10.2, Stand D10