Messen

Standfest und Stabil

Volvo Construction Equipment (Volvo CE) präsentiert auf der Demopark seinen Kompaktbagger EC27C. Dieser liegt den Angaben zufolge in der Leistungsklasse des größeren EC30, das kompakte Design hingegen erinnert an den kleineren EC25. Die Konstruktion gewährleiste eine gute Standfestigkeit und Stabilität. Die gleichzeitige Steuerung der Schwenkbewegungen und des Armversatzes ermöglichen eine schnellere und präzisere Arbeit dank des rechten Joystick-Steuerhebels mit einem elektronisch proportionalen Rolltaster. So könne der Bediener den Hydraulikfluss nach Bedarf regeln. Sämtliche Hydraulikfunktionen erfolgen unabhängig. Dies ermögliche eine bessere Steuerung und geringere Verzögerungen bei der Ausführung mehrerer Aufgaben. Der durch einen Volvo-Dieselmotor angetriebene und geräuscharme EC27C ist laut Unternehmen durch einen niedrigen Kraftstoffverbrauch und geringe Schadstoffemissionen gekennzeichnet.

Als neue Leistungsmerkmale des EC27C nennt Volvo den Volvo-Schnellwechsler für Anbaugeräte und den neuen Volvo-Tieflöffel mit Transporthaken. Das Design der Schnellwechsler für Anbaugeräte ermögliche den raschen Wechsel der Anbaugeräte einschließlich Löffel, die man um 180 Grad verdreht anbauen könne. Das aus hochfestem Stahl gebaute Schnellwechselsystem biete maximale Reißkraft und Sicherheit bei der Riegelung und Entriegelung von Löffeln. Außerdem sei der Schnellwechsler wartungsfrei. Die neuen Löffeltransporthaken von Volvo ermöglichten es den Bedienern, bis zu drei Tieflöffel mit einem Grabenraumlöffel sicher zu transportieren. Die Löffel könnten aufgenommen und abgelegt werden, ohne dass der Bediener die Kabine verlassen muss.

Kontakt: Volvo Construction Equipment Europe GmbH, Adalperostraße 80, 85737 Ismaning, Tel.: 08 9 9 44-6 64- 2 30, Internet. www.volvoce.com.