Messen

Starke Hubkraft

MultiOne Geräteträger von Hesse Maschinen- und Gerätevertriebs GmbH

(89415 Lauingen) sind mit einem Schnellwechselsystem und einer leistungsstarken Zusatzhydraulik ausgestattet. Diese ermögliche den Anbau zahlreicher hydraulischen Anbaugeräte, im Front-, sowie im Heckbereich (Dreipunkt) wie beispielsweise Bohrer, Grabenfräse oder Umkehrfräse (insgesamt mehr als 60 Anbaugeräte).

MultiOne wurde speziell für die Bedingungen der Bauwirtschaft und den Galabau entwickelt und bietet eine Modell-Palette mit 16 verschiedenen Gerätetypen. Je nach Einsatz stehen vier Baureihen zur Auswahl:

S-Serie: Knicklenker bis 28 PS, einer Hubhöhe von 2,45 Meter und einer Tragkraft von bis zu 680 Kilogramm.

SL-Serie: Knicklenker bis 35 PS, einer Hubhöhe von 2,85 Meter und einer Tragkraft bis zu 780 Kilogramm

MIG-Serie: Drei-Rad Hecklenker bis 35 PS, hauptsächlich für Grünflächenpflege.

GT-Serie: Knickpendellenker mit bisher 50 PS. Die Baureihe für hohe Anforderungen mit einer Hubhöhe von 3,85 Meter, einer Tragkraft von bis zu 1.300 Kilogramm und einer Zusatzhydraulik bis zu 97 Liter pro Minute Fördermenge.

MultiOne Multifunktionsradlader seien mit modernster Technik ausgestattet. Wie Hesse weiter mitteilt, sind sie umwelt-, service- und bedienungsfreundlich und zeichnen sich durch hohe Verfügbarkeit und eine lange Lebensdauer aus.

Auf der diesjährigen Galabau stellt Hesse auf dem CSF-Messestand unter anderem den universell einsetzbaren MultiOne SL 35 DT aus. Er hat einen leistungsstarken Drei-Zylinder Yanmar Dieselmotor, einen Hubraum von 1.330 Kubikzentimeter bei 32 PS und einem leistungsstarken Hydrauliksystem mit einer Pumpenleistung von 52. Der MultiOne SL 35 verfügt über eine spezielle Hubarmkonstruktion mit weit auseinandergezogenen Hubarmen, die eine freie Sicht auf die Arbeitsgeräte zulassen. Dieser modern konstruierte Hubarm sei mit verschleißarmen Lagern ausgerüstet. Die Hubkraft von 780 Kilogramm sei bei dieser wendigen Maschine und der vorgesteuerten Verstellpumpe, sowie der serienmäßigen Ölkühlung für den Dauerbetrieb sehr gut geeignet.

Als Neuheit für den deutschen und österreichischen Markt bietet Hesse neben dem GT 50 mit vier Zylinder Yanmar Dieselmotor bei einer Hydraulikleistung von über 96 Liter ab Herbst 2006 die Baureihe GT 70 mit einem Perkins Turbo Diesel, 2.200 Kubikzentimeter Hubraum und nahezu 70 PS an. Weitere Vorteile: Die starke Hubkraft und die Hubhöhe von knapp vier Meter.

Die Hesse Maschinen- und Gerätevertriebs GmbH vertreibt seit über 30 Jahren kompakte Kleinlader. Seit 2004 ist Hesse der Generalimporteur der MultiOne Multifunktionsradlader in Deutschland. Hesse kümmert sich um die Händlerberatung, Ersatzteilversorgung und um die Logistik der Maschinen. Seit diesem Jahr ist Hesse auch für Österreich und Slowenien zuständig. Zurzeit arbeiten Hesse und CSF gemeinsam an einem Lader, der 2007 neu auf den Markt kommen soll.

Kontakt: Hesse Maschinen- und Gerätevertriebs GmbH, Max-Eyth-Strasse 8, 89415 Lauingen, Tel.: 09072 - 3567, Fax: 09072 - 6641, www.hessemaschinen.de.

Halle 7A, Stand 514 sowie Freigelände