Messen

Starke Verkaufsideen

Referenten und Schüler der Polska Szkola Florystyczna (PSF) in Posen/Polen, mit der der Fachverband Deutscher Floristen (FDF) seit vielen Jahren eine intensive Kooperation pflegt, präsentieren gemeinsam auf der Schaubühne in der Green City in Halle 1A einen bunten Strauß inspirierender Frühlingsfloristik mit vielen verkaufsstarken Anregungen für die kommende Saison. Von zart nuancierten Farbspielen rund um das Osternest bis hin zu expressiven floralen Arrangements reicht die Palette der Werkstücke und Stimmungsbilder, die dieses internationale Team präsentiert.

Robert Milkowski, der für Polen erfolgreich am Europa-Cup der Floristen 2007 teilnahm, sowie weitere bekannte deutsche Floristmeister aus dem Referententeam der Polska Szkola Florystyczna /PSF präsentieren das farbenfrohe Frühlingsentree. Kreativ, unternehmerisch und inspirierend: Das ist der Start in den Frühling!

Bester NewComer gesucht!

NewComern und Nachwuchstalenten gehört die EventBühne gleich an zwei Tagen auf der IPM 2008. Junge Floristinnen und Floristen aus der gesamten Bundesrepublik sind zu einem spannenden Contest eingeladen, dessen Sieger am Jungfloristenwettbewerb um die Eurofleurs 2008 teilnehmen wird. Das große Finale findet statt am Tag der Ausbildung auf der IPM. Hier entscheidet sich, wer von den talentierten NewComern Deutschland beim europäischen Wettbewerb um die Eurofleurs 2008 am 30. August 2008 in Brüssel/Belgien vertritt. Der europäische Jungfloristenwettbewerb wird von der Fédération Europénne des Unions de Fleuristes/FEUPF alle zwei Jahre in einem anderen europäischen Mitgliedsland veranstaltet. Die Teilnehmer dürfen zum Zeitpunkt der Austragung nicht älter als 25 Jahre sein. Den Wettbewerb präsentieren Fachverband Deutscher Floristen und H.B.I. Blumenimport GmbH gemeinsam.

Floristinnen aus Korea

Floristinnen aus dem fernen Korea sind bei dieser ungewöhnlichen Präsentation eingeladen, die Blume fernöstlich zu interpretieren. Die Darstellerinnen sind Absolventen der Floralfachschule unter Leitung von Helena Kim in Seoul, mit der der Fachverband Deutscher Floristen seit vier Jahren erfolgreich zusammenarbeitet. Der Abschluss zum Floral-Stylist auf Basis der Fachpraxis der Deutschen Floristmeisterausbildung ist für die koreanischen TeilnehmerInnen das höchste Ziel. Auf der FDF-Schaubühne in der GreenCity in Halle 1A präsentieren die jungen Floristinnen eine berührende Inszenierung, in der Blumen und fernöstliche Kultur im Focus stehen.

• Green City, Halle 1A, Florist Event Center