Messen

Stauden und Gehölze

Häussermann (Möglingen), Stauden-Produktionsgärtnereien im süddeutschen Raum produzieren Jährlich etwa drei Millionen Stauden, Gräser, Farne und Kräuter in 1 500 verschiedenen Arten und Sorten. Das Sortiment an Laub- und Nadelgehölzen ist im Containern sowie als Ballenware erhältlich.

Das Bildstauden-Sortiment umfasse über 700 Arten und Sorten. Jede dieser Pflanzen ist mit einem Bild-Stecketikett ausgestattet und in fünf Haupt-Lebensbereiche gegliedert. Für jeden Lebensbereich stehe ein Stauden-Maxe mit Sortimentsnamen.

Bei Maxplants handelt es sich nach eigenen Angaben um hochwertige Stauden in einem grünen Ein-Liter-Rundtopf. Sie tragen ein Maxplants-Etikett, um den Impulskauf anzuregen.

Max’s Exclusiv heißt laut Unternehmen die neue Produktlinie bei Häussermann. Max’s Exclusiv stehe für Sondersortimente mit besonders hochwertigen Staudensorten. Gartenliebhaber und Sammler finden hier ausgefallene wertvolle Pflanzen für ihre Gärten.

Das jährlich erweiterte Kräuter-Sortiment (2005 neu mit Heilpflanzen) wecke bei den Gärtnereien und Kunden großes Interesse. Das komplette Sortiment werde mit einem Kräutersommer-Sonder-Etikett angeboten. Für den Sommer-Stauden-Verkauf präsentiert Häussermann ein großes Sortiment an Solitärstauden im Drei-Liter-Container und Solitär-Gräser im Fünf-Liter-Container.

Zusätzlich zu den Stauden hat das Unternehmen ein umfangreiches Sortiment an Laub- und Nadelgehölzen im Container sowie als Ballenware. Besondere Solitärpflanzen und Formgehölze sowie ein umfassendes Rosensortiment inklusive Bodendeckerrosen gehören dazu.

Weitere Informationen im Internet: www.haeussermann. com.