Messen

Stilvoll im Neobarock

Mit den neuen Tischplatten in Neobarock möchte Werzalit (71720 Oberstenfeld) das Fachpublikum auf der diesjährigen Spoga in Köln verführen.

Den Design-Blick in die Vergangenheit gerichtet, gepaart mit einer klaren, funktionalen Formsprache entwickelte „siegel konzeption I gestaltung“ die neuen Dekore für Werzalit. Mit viel Ironie und der Gratwanderung zum Kitsch werden hier barocke Gedanken überzeugend und neu interpretiert. Dramatische Hell-Dunkel-Kontraste in Schwarz und Weiß mit üppiger Ornamentik bestimmen die Gestaltung von den neuen Tischplatten, informiert Werzalit. Wer es etwas zarter liebt, wird nach eigenen Angaben kaum widerstehen können, wenn die neue Trendfarbe Grün auf Weiß trifft, pompös und berauschend ist der Auftritt im schwülstigen Pink. Aber auch könnten auch individuelle Farbwünsche berücksichtigt werden.

Estrella, Florence, Glamour, Glamour Shadow, Indico heißen die neuen Tischplatten von Werzalit und betören mit ihren floralen und retrografischen Verzierungen. Die neue Lust auf Ornamente verpasst nicht nur der Gastronomie, sondern auch dem Wohn- und Gartenbereich ein neues opulentes Gesicht, ist Werzalit überzeugt.

Kontakt: Werzalit GmbH & Co. KG, Gronauer Straße 70, 71720 Oberstenfeld, Tel.: 0 70 62-50-0, Internet: www.werzalit.de.