Messen

Stimmungsvolle Akzente

„dot-spot“ beschäftigt sich mit der Entwicklung, Produktion und Vertrieb von innovativen Beleuchtungssystemen. Mit derzeit vier Modellreihen von Miniaturlichtpunkten bietet dot-spot kompakteste LED-Leuchten, die im Innen- und Außenbereich sowie Unterwasser einsetzbar sind. Mit den Lichtpunkten könnten eindrucksvoll, ohne zu blenden, Lichtakzente gesetzt werden. Durch die geringe Baugröße sind die dot-spot dabei im ausgeschalteten Zustand kaum sichtbar, entfalten jedoch eingeschaltet umso mehr Wirkung. Die neue flat-dot Modellreihe ist mit einer Einbautiefe von zehn Millimetern selbst im Fliesen- und Parkettbereich einsetzbar. Die frog-dot Modelle geben einen gebündelten Lichtstrahl ab und können trotz des geringen Einbau-Durchmessers von 14 Millimetern zur dezenten Beleuchtung kleinerer Pflanzen und Skulpturen eingesetzt werden. Die Gehäuse der dot-spot sind aus chlor- und salzwasserbeständigem V4A Edelstahl gefertig.

Mit dot-spot Design Line bietet der Hersteller des Weiteren vier verschiedene Gartenstrahler und einen beleuchteten Teich-Luftsprudler für die unterschiedlichsten Beleuchtungsaufgaben an. Die Leuchten sind teilweise mit Halogentechnik, teilweise mit LED Technik ausgestattet. Durch ihre schlichte Eleganz integrieren sich die Leuchten harmonisch in jedes Umfeld.

Die Lechuza Pflanzgefäße aus Kunststoff mit Erdbewässerungssystem sind wahlweise mit dot-spot Akzentlichtpunkten auf der Vorderseite und/oder einer LED Lichtleiste zur effektvollen Ambientebeleuchtung auf der Rückseite ausgestattet.

Kontakt: „dot-spot“, Industriestraße1, 90592 Schwarzenbruck, Tel.: 0 91 28-72 22 17-0, Internet: www.dot-spot.de.