Messen

Treffpunkt der Branche

Der Zentralverband Gartenbau (ZVG) sowie die Landesverbände Gartenbau Rheinland und Gartenbau Westfalen-Lippe werden wieder ihr umfangreiches Leistungsspektrum auf dem Verbändestand im Infocenter Gartenbau präsentieren und den Mitgliedsunternehmen Rede und Antwort stehen.

Nach erfolgreichem Start im Vorjahr wird der ZVG gemeinsam mit der Messe Essen in der Green City/Halle 1A wiederum ein Pflanzen-Neuheitenschaufenster veranstalten.

Die Bundesverbände Zierpflanzen und Einzelhandelgärtner sowie der Bund deutscher Friedhofsgärtner werden in ihren Ausstellungsbeiträgen zu aktuellen Fragen aus Produktion und Dienstleistung Stellung beziehen. Neben den Berufsverbänden werden im Infocenter Gartenbau Institutionen aus Beratung, Wissenschaft und Forschung, sowie Aus- und Fortbildung vertreten sein und den Besuchern neueste Erkenntnisse präsentieren.

Das Fachforum Gartenbau wird wieder Kurzvorträge und Diskussionsrunden zu aktuellen Themen der Branche anbieten. Die Lehrschau, ein Highlight auf jeder IPM ESSEN, wird sich 2009 dem Thema Pflanzenschutz widmen.

Das Gartenbau Informationssystem „hortigate“, gefördert vom Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz, zeigt die Weiterentwicklung seines Informationsangebotes.

Die Förderungsgesellschaft Gartenbau mbH (FGG ) wird wieder im Infocenter vertreten sein und ihr umfangreiches, exklusives Waren- und Dienstleistungsangebot für Mitgliedsunternehmen der Gartenbauverbände präsentieren.