Messen

TrendSet Sommer: Wohnambiente und Tischkultur

Vom 16. bis 18. Juli 2005 findet in München die TrendSet statt. Auf dem Münchner Messegelände werden knapp 600 Aussteller Trends, Kollektionen und aktuelle Sofortware präsentieren. Die TrendSet hat sich zu einer „Internationalen Fachmesse für Wohnambiente, Tischkultur und Lebensart“ entwickelt. Fachhändler aus einem Umkreis von rund 400 Kilometern kommen nach München, um in den über 1500 Kollektionen der Aussteller Neuheiten aufzuspüren und schnelle Sofortware zu ordern. Philosophie der TrendSet ist es seit jeher, Messeangebot und Messenachfrage in den Mittelpunkt zu stellen. Seit Jahren gibt es in den Eingangsbereichen die TrendSchau. Hier zeigen die Aussteller in Trendkojen die Neuheiten der Saison, informiert die Messe. Die TrendSet bietet ab sofort allen Fachbesuchern eine Messeplanung online. Im Rahmen der Aussteller-Suche auf den Internetseiten www.trendset.de können die Aussteller, die besucht werden sollen, auf einem Merkzettel zusammengestellt werden. Am Ende wird der persönliche TrendSet-Merkzettel in zwei Sortierungen dargestellt – strukturiert nach „Aussteller/Halle/ Stand“ oder „Halle/Stand/Aussteller“. Mit diesen Sortiermöglichkeiten lasse sich der Messerundgang planen. Die TrendSet ist vom 16. bis 18. Juli täglich von 9 bis 18 Uhr sowie am letzten Messetag von 9 bis 17 Uhr geöffnet.