Messen

Überschüssigen Schmutz entfernen

Auf der diesjährigen Demopark präsentiert System Ettrich das neue Gerät GC 650-1 als ökonomisch sinnvolle Lösung zum Entfernen von überschüssigem Sand und Schmutz.

Dieses neuartige Gerät wurde speziell auf die Bedürfnisse der Golfplatzpflege abgestimmt. Speziell nach dem Aerifizieren könne der überschüssige Sand entfernt werden. Dabei bleibt der Sand nach eigenen Angaben auch in den Löchern, da nicht „abgesaugt“, sondern durch einen Luftstrom oberflächlich Material abgeblasen wird. Die Aerifizierlöcher bleiben optimal verfüllt. Ferner kann mit dem GC 650-1 auch Schmutz, wie zum Beispiel Blätter, entfernt werden.

Das Gerät ist ähnlich einem Handgreensmäher für größtmögliche Schonung des Greens ausgelegt. Durch den kurzen Abstand der Laufrollen ist er auch für den Einsatz auf gestalteten Greens geeignet, informiert System Ettrich. Ein erwünschter Nebeneffekt: Unebenheiten werden während der Bearbeitung vermindert. Zusätzlich werden die Schneiden der Mähwerke geschont, woraus längere Standzeiten resultieren.

Das Geräte ist mit einem abnehmbaren Auffangbehälter mit Sichtfenster für leichtes Entleeren des Sandes sowie mit einem 6,5-PS-Benzinmotor ausgestattet.

Kontakt: System Ettrich, Ortsstraße 4, 69221 Dossenheim-Schwabenheim, Tel.: 01 77-4 18 47 95, Internet: www.sbr900.de.