Messen

Umfangreiches Sortiment

Anfang der 80er Jahre belieferten die Brüder Hans-Gerd und Thomas Cox zunächst vom elterlichen Gartenbaubetrieb aus die ersten Einzelhändler mit einem alten Lkw und schufen sich damit das Fundament für die Gründung der „Gebrüder Cox GmbH“ in Geldern-Lüllingen.

Nur vier Jahre später wurde der erste Cash & Carry Abholmarkt für Topfpflanzen eröffnet. Heute ist die Gebrüder Cox GmbH nach eigenen Angaben ein wichtiger Arbeitgeber im größten Gartenbaugebiet Deutschlands. Auf einer Verkaufsfläche von rund 8 000 Quadratmetern, die sich in vier Klimazonen unterteilt, finde der Kunde ein umfangreiches Sortiment an Topfpflanzen und Schnittblumen.

Seit Mitte 2006 ist laut Gebrüder Cox mit Maik Warner (B.Com) das Tätigkeitsfeld Kundenbeziehungen und Marketing verstärkt worden. Neben wechselnden Themenwochen und verkaufsoffenen Sonntagen, sind für 2007 zahlreiche Kampagnen und Aktionen geplant, die ein Dankeschön an bestehende Kunden darstellen, aber auch neue Kunden vom Leistungsangebot des Unternehmens überzeugen sollen.

Im Dialog mit Kunden und ausgesuchten Gärtnereien wurde im vergangenen Jahr ein ganzheitliches Marketingkonzept für Callunen, Enzian, Gaultherien und Narzissen entwickelt, informiert das Unternehmen. Der „Premium-Quality-Ansatz“ umfassee einen Anforderungskatalog an die Qualität der Ware und soll dem Handel über Verkaufdisplays den Absatz der Produkte erleichtern. Ein ähnliches Vorgehen für die Trendpflanze Physalis habe dem Unternehmen die Marktführerschaft in diesem Bereich gesichert. Für das kommende Jahr ist eine Ausweitung des Marketingkonzeptes geplant.

Kontakt: Gebrüder Cox GmbH, An de Klus 50, 47608 Geldern-Lüllingen, Tel.: 0 28 32-14 78-0, E-Mail: mail@cox-pflanzen.de, Internet: www.cox-pflanzende.