Messen

Unkraut bekämpfen

Um Unkrautbekämpfung und die dafür verfügbaren Methoden geht es auf der IPM in Essen bei Mantis ULV-Sprühgeräte (21502 Geesthacht). Das Unternehmen stellt ihre Mankar ULV-Sprühsysteme sowie das Rotofix-Walzenstreichgerät aus. Diese Produktpalette spreche professionelle Anwender an, für die bei der Unkrautbekämpfung effektive Wirkung, hohe Wirtschaftlichkeit und die Minimierung des Risikos für Kulturpflanzen entscheidend sind. Die patentierte Segment-Rotationsdüse, die Kernbestandteil aller Mankar ULV-Sprühsysteme ist, ermögliche die exakte, gleichmäßige Ausbringung von unverdünnten Herbiziden. Dadurch werde im Vergleich zu herkömmlichen Spritzen viel geringere Herbizidmenge benötigt. Da die Herbizide ohne Druck senkrecht nach unten gesprüht werden, ist die Abriftgefahr und damit das Risiko für Kulturpflanzen den Angaben zufolge minimal. Für den sensiblen Bereich der versiegelten Wege und Plätze sei das von der BBA amtlich anerkannte Rotofix-Gerät geeignet, da durch die angewendete Streichtechnik die Abschwemmung des Herbizids vermieden wird.

Kontakt: Mantis ULV-Sprühgeräte GmbH, Vierlander Straße 11 a, 21502 Geesthacht, Tel: 0 41 52-84 59-0, Internet: www.mankar.eu.

• Halle 3, Stand 241