Messen

Unter dem Dach der Tendence

Die Herbst- und Weihnachtssaison läutet die Messe Frankfurt bereits im Hochsommer ein: Vom 3. bis 7. Juli 2009 macht die Tendence - Internationale Frankfurter Herbstmesse - Frankfurt am Main zum internationalen Konsumgütertreffpunkt. Ab 2009 gliedert sich die Tendence in die drei Fachmessen Living, Giving und Collectione sowie den Angebotsbereich Passage. Mit Living und Giving schärft die Messe Frankfurt das Profil der Tendence als Plattform für die Themen Wohnen und Schenken. Produkte rund um das moderne Interior Design stehen bei Living im Mittelpunkt. Accessoires für den Wohnbereich, aber auch Heimtextilien, Bilder, Rahmen und Leuchten gehören zum Portfolio dieses designorientierten Bereichs. Dem Thema Schenken, das die Advents- und Weihnachtszeit und damit nahezu die gesamte zweite Jahreshälfte bestimmt, widmet sich der Angebotsbereich Giving. Neben einer großen Auswahl an Geschenkartikeln - vom Klassiker über ausgefallene Trendprodukte bis hin zu witzigen Schnelldrehern - umfasst das Angebot von Giving auch Papeterie, Spielzeug, Kunsthandwerk und Kerzen sowie Gourmetgeschenke. Komplettiert wird das Angebot durch Echtschmuck und modischen Schmuck, persönliche Accessoires sowie Beauty- und Wellnessprodukte. Die Collectione Preview Spring + Summer findet ebenfalls als Fachmesse unter dem Dach der Tendence statt. Hier präsentieren Aussteller die Trends der Frühjahrs- und Sommersaison 2010.