Messen

Urige Unikate

Ausgefallene, rustikale Möbel und Einrichtungsobjekte für innen und außen zeigt Binnema Natuurprodukten (NL-9967 TM Eenrum) auf dem Gemeinschaftsstand mit Vorwerk Pflanzenhandel (26180 Rastede).

Die Möbel werden aus alten, gebrauchten und recycelten Harthölzern von Hand hergestellt. Alte Wagenräder, Verankerungsbretter, Deichseln, Speichen und Achsen, aber auch zerschlissene Kanus, Wurzeln gefällter Bäume und tote Baumstümpfe werden zu urigen Unikaten gefertigt.

Besonders auffallende Verwendung finden auch alte Baumwurzeln, aus denen Binnema Bänke und Tische produziert. Die verarbeiteten Harthölzer sind Teakholz, Mahagoni, Akazie und Molave. Sie liegen zum Teil bereits seit Jahren im Wasser und haben eine lange Lebensdauer, die massive Verarbeitung gewähre hohe Stabilität und Haltbarkeit.

Die exklusiven Möbelstücke eignen sich sehr gut als dekorative Blickfänger in großen Eingangshallen und Empfangsräumen, aber auch als architektonisches Element in Parkanlagen, oder als Sitzmöbel in gastronomischen Einrichtungen und im privaten Hausgarten. Der Absatzmarkt richtet sich an alle Gartenbaubetriebe, Pferdesportausstatter, Dehoga- Einrichtungen sowie Garten- und Innenarchitekten.

Kontakt: Binnema Natuurprodukten, Oude dijksterweg 2, NL-9967 TM Eenrum, Tel/Fax: 0031-595-528548, www.binnema-natuurprodukten.com.

Vorwerk Pflanzenhandel GmbH, Oldenburger Straße 100, 26180 Rastede, Tel: +49(0)4402.2215, Fax: +49(0)4402.81482, www.vorwerk-rastede.de, vorwerk-rastede@t-online.de.

Halle 4, Stand 429