Messen

Veränderte Konstruktion

Durch eine veränderte Konstruktion, geringfügig andere Ausstattung und Rationalisierung in der Herstellung macht Kano (64560 Riestadt) es nach eigenen Angaben möglich, zur IPM eine Tischoffensive mit lukrativen Preisen zu starten.

Die stabilen Pflanztische sind feuerverzinkt, robust und können mit Arbeitsplatten aus Aluminium oder Edelstahl belegt werden. Es gibt sie in verschiedene Größen, feststehend oder auf Rollen, informiert Kano. In ähnlicher Ausführung sind die Arbeitstische konstruiert. Die Umrandung, zusätzliche Aufbauten, Schubladen oder Ablagen richten sich nach der Maßgabe des Kunden. Neben der Tischaktion sind einige neue Produkte, wie ein Stapeltischsystem in neuer Optik, sowie neue zwei- und dreistufige Verkaufsständer für den Endverkauf zu sehen.

Neben den Tischsystemen stellt Kano auf der IPM erstmals spezielle Präsentationstische vor. Eine stabile Aluminiumkonstruktion trage eine Tischplatte aus gelochtem Blech. Verschiedene Grundformen, wie Quadrat, Rechteck oder Dreieck in unterschiedlichen Höhen und Größen tragen auch den ausgefallensten Präsentationsanforderungen Rechnung, so Kano. Die Beine stehen auf materialschonenden Kunststofffüßen, die justierbar sind. Durch eine hochwertige Pulverbeschichtung ließsen sich die Tische der vorhandenen Geschäftseinrichtung anpassen. Durch ihr modernes, ansprechendes Design bilden sie eine harmonische Ergänzung zu bereits bestehenden Ladeneinrichtungen.

Die leichte Bauweise mache es jederzeit möglich, die Verkaufsfläche neu und abwechslungsreich zu gestalten. Verschieden große Tische ineinander gestellt oder als Turm gestapelt ergeben eine Vielfalt von Gestaltungsmöglichkeiten. Mehrere aneinander gereihte Tische in verschiedenen Höhen zaubern im Handumdrehen eine dekorative Präsentationstreppe.

Durch eine komplette Alukonstruktion werde eine stabile, rost- und wartungsfreie Bauweise erreicht. Zusammen mit dem eleganten und zeitlosen Design ist ein langjähriger Einsatz im Verkaufsbereich garantiert.

Kontakt: Kano Stahlbau- und Transportgeräte GmbH, Ziegeleistraße 13, 64560 Riestadt, Tel.: 0 61 58-69 46, E-Mail: mail@kano-transportgeraete.de.

• Halle 3, Stand 445