Messen

Verkaufsfertig heranziehen

Die Hawita Gruppe (49377 Vechta) stellt auf der IPM in Essen ihre neuen Produktaktivitäten im Erden- und Vliestopfbereich vor.

Im Verkaufserdenbereich wird auf die Teilnahme an der neuen Freiwilligen Füllmengenselbstkontrolle für Blumenerden und die Qualitätssicherung für den Verbraucher durch RAL-Gütezeichen und andere Aktivitäten hingewiesen. Bei Schneider Easypot werde der neue Acht-Zentimeter-Vliestopf in der 15er-Platte präsentiert. Diese neue Vliestopfgröße ermögliche, ohne Umtopfen Sämlingspflanzen wie Viola und Primeln, aber auch direkt gesteckte Pelargonien verkaufsfertig heran zu ziehen und direkt zu vermarkten.

Bei den Kultursubstraten werden die neuen Sieblinien für die verschiedensten Anwendungsbereiche vorgestellt und zusammen mit dem neuen Genua-Container von Technoplant für Container-, Kübelpflanzen und Stauden vorgestellt. Für Vliestöpfe wird laut Hawita eine neu entwickelte und optimierte Substratmischung gezeigt, die seit längerem in der Praxis getestet wurde, sich dort bewährt hat und durch spezielle Zuschlagstoffe die Luftkapazität erhöht und das Wurzelwachstum fördert.

Kontakt: Hawita Gruppe GmbH, Langer Damm 1, 49377 Vechta, Tel.: 0 44 41-93 95 50.