Messen

Verpackung für Blumen

Mit über 125 Jahren Erfahrung beliefert Görges (23730 Neustadt/Holstein) die grüne Branche mit exclusiven Einschlagpapieren. Der Familienbetrieb präsentiert auf der IPM 2006 Weiterentwicklungen von Blumenverpackungen für Floristikgeschäfte.

Die Papiere „Vierjahreszeiten“ hat Görges nach eigenen Angaben um mehrere Kombinationen erweitert. Besonders warme Brauntöne im Stile des „Indian Summers“ unterstreichen die herbstliche Stimmung und entsprechende Werkstücke. Auch für das kommende Frühjahr seien Papiere mit luftig leichten Mustern in leuchtend bunten Farbkombinationen erhältlich.

Görges verwende durchgefärbte Papiere mit hoher Nass- und Reißfestigkeit. Die umweltfreundliche ergoplus-Beschichtung halte die verpackten Blumen im Sommer länger frisch und schütze sie im Winter vor Kälte.

Kontakt: Görges GmbH & Co. KG, Industrieweg 5-7, 23730 Neustadt in Holstein, Tel.: 0 45 61-5 19 70, E-Mail: info@ goerges.de, Internet: www.goerges.de.

• Halle 7, Stand 402