Messen

Vier neue Knapp-Hill Hybriden

Piccoplant ist für die Produktion von Rhododendron, Azaleen, Flieder und Bambus in großen Stückzahlen bekannt. Standartsortiment und Spezialitäten werden angeboten als Multiplatte, Tb9- Platte oder im Zwei- bis Drei-Liter-Container. Die Anzucht der Laborware findet statt auf 15 Hektar Baumschulfläche.

Auf der diesjährigen IPM in essen präsentiert die Baumschule vier neue Knapp-Hill Hybriden, die von neuseeländischen Züchtern in der Lizenz aus dem Hause van Vliet New Plants betreut werden und Piccoplant produziert. Diese Sorten zeichnen sich durch ihre changierende Mehrfarbigkeit aus.

Verfügbar inklusive Etikett sind Rhododendron ‘Arctic Flush’ mit orange-roten Blütenknospen. Die geöffneten Blüten sind leicht orange-rosa bis weiß mit changierend dunkleren Spitzen. Die Zeichnung ist hellgelb.

Rhododendron ‘Painted Lady’ hat eine dunkelorange-rote Blütenknospe. Die geöffneten Blüten sind orange und haben einen leichten Rosaton. Die manchmal halbgefüllten Blüten sind am Saum gekräuselt, wodurch ein dichter Blütenstand entsteht.

Rhododendron ‘Spanish Dancer’ hat hellorangefarbene Blüten mit starkgekräuselter Krone. Sie fallen durch Ihre leuchtende Farbe auf.

Rhododendron ‘Vanilla Cream’ zeigt zartrosafarbene Knospen. Die sechszipflig geöffneten Blüten sind weiß, mit einem leicht angehauchten Rosaton.

Kontakt: Piccoplant Mikrovermehrungen GmbH, Birgit Vörding, Brokhauser Weg 75, 26129 Oldenburg, Tel.: 04 41-9 69 80 15.