Messen

Von Azaleen bis Magnolien

Auf mehr als 60 Hektar produziert Flor-Coop die typischen Pflanzen des Lago Maggiore, beispielsweise Azaleen, Kamelien, Rhododendren, Pieris, Kalmien, Acer sowie Osmanthus, Rhyncospermum, Nandina, Leucothoe, Hortensien, Viburnum, Magnolien.

Die IPM 2005 ist für das Unternehmen nach eigenen Angaben ein Rahmen, um seine Produktion dem Fachpublikum vorzustellen.

Von besonderem Interesse sei das Angebot an mittelgroßen bis großen Exemplaren. Die jahrelange Erfahrung der Züchter, die optimalen klimatischen Verhältnisse der Gegend des Lago Maggiore und innovative Produktionstechniken erzeugen sehr volle, starke und blütenreiche Pflanzen, so Flor-Coop. Sie seien alle mit Schlaufen-Etiketten versehen mit Fotografie, Text und EAN-Code.

Kontakt: Flor-Coop, C. S. Lago Maggiore n. 2, I-28010 Nebbiuno.