Messen

Vorschau IPM 2012: „Da blüht Ihnen was …“

Die IPM 2012 in Essen steht bei Artevos ganz im Zeichen moderner Züchtungsarbeit. Ob in Sachen Geschmack, Anbauverhalten, Ertrag, Lagerfähigkeit sowie Toleranzen und Resistenzen gegenüber Schaderregern oder Krankheiten – die Züchtungsexperten von Artevos engagieren sich nach eigenen Angaben für höchste Qualität.

Artevos lädt auf der IPM 2012 am Donnerstag, den 26. Januar, von 15 bis 17 Uhr zur Apfelverkostung ein. Werkfoto

Fachbesucher erfahren während der IPM 2012, wie durch langjährige Züchtung aus kleinen Früchtchen pralle, gesunde und zeitgemäße „Nachkommen“ früherer Wildobstsorten entwickelt werden.
Zur Artevos-Apfelverkostung auf der IPM 2012 lädt das Unternehmen am Donnerstag, dem 26. Januar, von 15 bis 17 Uhr.
Kontakt: Artevos GmbH, Alte Karlsruher Straße 8, 76227 Karlsruhe, Tel.: 0721–944807, E-Mail: info(at)artevos.de, Internet: www.artevos.de. (ts)
Halle 11, Stand 11 D17