Messen

Vorteile von Arbeitsbühnen

Anlässlich der Demopark zeigt die Rothlehner Arbeitsbühnen GmbH drei Modelle aus ihrem Produktprogramm:

die speziell bewährte Anhänger-Arbeitsbühne Denka-Lift DK18 mit einer Arbeitshöhe von 18 Metern und einer Reichweite von 11,3 Metern.

die selbstfahrende Bluelift Raupenbühne R180C mit einer Arbeitshöhe von 18 Metern. Weitere Modellvarianten sind mit zwölf, 14, 16 und 21 Metern Arbeitshöhe erhältlich; prädestiniert für Einsätze bei schwierigem Außengelände und sensiblen Böden im Innenbereich.

Die Lkw-Arbeitsbühne GSR E290PX erreicht 29 Meter Arbeitshöhe und 15,5 Meter seitliche Reichweite bei voller Korblast. Die Doppelgelenk-Technik ermöglicht es, über Hindernisse hinweg zum Einsatzfeld zu gelangen. Die Variante mit fahrzeugbreiter Abstützung erlaubt es, auch unter beengten Platzverhältnissen zu arbeiten. Das Gerät kann auf verschiedene Trägerfahrzeuge mit einem zulässigen Gesamtgewicht von bis zu 7,5 Tonnen oder mehr aufgebaut werden. Nahezu jedes Modell der GSR Lkw-Arbeitsbühnen-Palette kann auch auf Allrad-Trägerfahrzeuge montiert werden.

Das umfangreiche Arbeitsbühnen-Sortiment von Rothlehner reicht von Anhängerbühnen, über Selbstfahrer, Scherenbühnen und den besonders schmalen Spezialgeräten mit minimalen Durchfahrtsbreiten ab nur 75 Zentimetern auf Rad- oder Raupenantrieb, bis hin zu einfachen Lkw-Arbeitsbühnen mit vielen Aufbauvarianten.

Kontakt: Rothlehner Arbeitsbühnen GmbH, Mühlenweg 1, 84323 Massing/Oberdietfurt, Tel.: 0 87 24-96 01 33, Internet: www.rothlehner.de.

• Stand B202 (ts)