Messen

Wendige Raupenbühnen

Mit der kleinen zwölf Meter-Raupe zeigt die Rothlehner Arbeitsbühnen GmbH (84323 Massing) auf der GaLaBau-Messe eine Variante aus dem vielfältigen Arbeitsbühnenprogramm.

Wie das Unternehmen mitteilt, wurde die Raupenbühne R120C für extreme Einsätze und ein universelles Anforderungsprofil konzipiert. Bei unwegsamem, holprigen Gelände oder einem schwieriger Zugang empfiehlt Rothlehner kleine Arbeitsbühnen auf Raupenfahrgestell als zeit- und kostensparende Lösung. Mit ihnen sei es möglich, auf sensiblem Untergrund und schmalen Durchgängen mit einem Höchstmaß an Effizienz und Sicherheit zu arbeiten. Hoher Einsatznutzen beweise sich in der Geländetauglichkeit mit einer Steigfähigkeit von 28 Prozent und mit 0,82 Meter Breite passe das Gerät durch jede Standardtür. Zwölf Meter Arbeitshöhe und 6,5 Meter maximale seitliche Reichweite im zwei-Mann-Betrieb optimieren die Leistungsdaten. Bei einem Gewicht von unter 2.000 Kilogramm ist der Transport mit einem üblichen Transportanhänger möglich, so die Angaben. Der Antrieb mit einem leisen aber kraftvollen 13 PS Benzinmotor ermögliche unabhängiges Arbeiten, im Innenbereich mit 230 Volt-Netzantrieb.

Durch die Gelenkbauweise des Auslegers und dem Korbarm lassen sich laut eigenen Angaben auch Hindernisse im Inneneinsatz leicht überwinden. Bedienkomfort biete der abnehmbare Arbeitskorb, der sich auch ohne Abstützung bewegen lässt, optional mit Luft- und Wasserleitung ausgestattet. Die Raupenmodelle R160 C und R210 C erreichen 16 und 21 Meter Arbeitshöhe.

Wie Rothlehner betont, finde der Anwender bei ihnen für jeden Einsatz einen sicheren und effektiven Höhenarbeitsplatz. Von der PKW-Anhängerarbeitsbühne mit Einsatzhöhen von 12 bis 30 Meter, über LKW-Arbeitsbühnen bis 28 Meter, geländetaugliche Selbstfahrer, Scherenbühnen, schmale Spezialgeräte mit minimalen Durchfahrtsbreiten ab nur 75 Zentimeter und den großen Raupen-Arbeitsbühnen bis 52 Meter Arbeitshöhe.

Kontakt: Rothlehner Arbeitsbühnen GmbH, Mühlenweg 1, 84323 Massing, Tel.: 08724-9601-0, E-Mail: info@rothlehner.de, www.rothlehner.de.

Halle 7A, Stand 607.