Messen

Winterharte Palmen

Die Welsch & Bitter GmbH präsentiert dem Fachbesucher auf der IPM ihr umfassendes Sortiment winterharter Palmen und anderer winterharter Exoten. Das Angebot umfasst außerdem kompetente Beratung zur Sortimentserstellung und -erweiterung sowie ausführliche Informationen für Händler und auch auf Endkunden abgestimmte Produktinformationen. Hierzu zählen zum Beispiel Bildetiketten mit Angaben zur Winterhärte und der Auspflanzung im Garten.

Trachycarpus fortunei, die auch in den letzten Jahren der Klassiker in diesem Bereich war, stellt den Grundstock des Sortiments dar und ist in vielen verschiedenen Größen erhältlich, informiert das Unternehmen. Das Sortiment beinhaltet unter anderem auch Chamaerops hummilis und Musa basjoo (winterharte Banane), die ebenfalls zu den Klassikern gehören. Mit Butia capitata, Dicksonia antarctica (Baumfarn) und Yucca rostrata werden drei weitere winterharte Produkte, deren Nachfrage laut Welsch & Bitter in den letzten Jahren immer weiter gestiegen ist, präsentiert. Als besondere Neuheit wird in diesem Jahr Trachycarpus wagnerianus, die mit ihrer bestechenden Optik und guten Winterhärteeigenschaften überzeugt, im Mittelpunkt stehen.

Kontakt: Welsch & Bitter GmbH, Am Kapelenweg 71, 49492 Westerkappeln, Tel.: 01 62-2 18 00-66, -67 und -68, E-Mail: info@welsch-bitter.de

• Halle 8, 216G