Wintermesse: duftende Neuheiten für Gartencenter und GaLaBau

Veröffentlichungsdatum:

Neu im Herbstsortiment der Baumschule Martens ist Eleagnus ebbingei. Foto: Martens

Auf ihrer bis zum 31. Januar 2021 laufenden Wintermesse präsentiert die Baumschule Martens ihr vielfältiges Sortiment für Gartencenter und den GaLaBau. Als besonderes Highlight hebt der Betrieb in Westerstede die Neuheit Eleagnus ebbingei hervor.

Duftende Gehölze: Eleagnus ebbingei und Osmanthus armatus

Die Wintergrüne Ölweide zeichne sich durch elliptisch geformte, lederartig wirkende Blätter aus, die auf der Oberseite dunkelgrün glänzen und auf der Unterseite eine silbergraue Farbe mit braunen bis schwarzen Punkten haben. Der dichtbelaubte Strauch, der straff aufrecht wächst und als ältere Pflanze breitbuschig werden kann, erreicht eine Höhe von bis zu drei Metern. Von Oktober bis November zeigt Eleagnus ebbingei zudem weiße, kleinröhrige und duftende Blüten, beschreibt die Baumschule Martens.

Zum Thema duftende Gehölze, die von vielen Endverbrauchern besonders geschätzt werde, weist der Betrieb darüber hinaus auf Osmanthus armatus hin. Die Chinesische Duftblüte erreiche ausgewachsen eine Höhe von zwei bis drei Metern, ihre kleinen, ellipsenförmigen Blätter sind glänzend dunkelgrün und erinnern in ihrem Aussehen und in der Struktur an Lorbeerblätter, erklärt die Baumschule Martens. Osmanthus armatus sei bestens für den Formschnitt geeignet und sorge dank ihres immergrünen Laubs auch in den Wintermonaten für eine frische Kontur und interessante Kontraste im Garten.

Form- und Heckenpflanzen für Gartencenter und GaLaBau

Zum Sortiment des Westersteder Unternehmens, das auf einer Fläche von rund 30 Hektar vorrangig Form- und Heckenpflanzen für den Garten- und Landschaftsbau sowie für Gartencenter produziert, gehören außerdem zahlreiche Formschnitte wie Kugeln, Kegel und Sonderformen, die vor allem bei Buxus, Ilex crenata und Taxus angeboten werden. Daneben vertreibt die Baumschule Martens eine umfangreiche Auswahl an Heckenpflanzen wie Prunus laurocerasus, Prunus lusitanica, Osmanthus, Taxus, ein breites Hortensien-Sortiment in Solitärqualität sowie Bambus (Fargesia murieliae, robusta und rufa), der sich ebenfalls für die Heckenpflanzung eigne.

Baumschule Martens überarbeitet Webseite und Katalog

Im Zusammenhang mit der seit 16. November laufenden Wintermesse weist die Baumschule Martens auch auf ihre komplett neue Webseite hin, die gründlich überarbeitet wurde und nicht nur ein frisches Design aufweise, sondern auch „beste Bedienbarkeit auf jedem Medium“ garantiere, wie das Unternehmen betont. Auch der Sortimentskatalog 2020/2021 habe in diesem Zuge ein „Make-over“ erhalten und wurde Martens zufolge übersichtlicher und mit vielen aussagekräftigen Bildern gestaltet.

► Weitere Informationen zu den diesjährigen Oldenburger Winterausstellungen, den teilnehmenden Baumschulen und genauen Terminen finden Sie auf der Website „Meine Oldenburger“.

Cookie-Popup anzeigen