Messen

Zwei Fahrgeschwindigkeiten

FS Schültke präsentiert auf der GaLaBau in Nürnberg die Stubbenfräse „Rayco RG 1645 4x4“ als technische Entwicklung der neuesten Generation. Das innovative Kraftpaket (44 PS Kubota-Turbo-Diesel) verfügt über zwei Fahrgeschwindigkeiten und einen zwillingsbereiften Vierradantrieb. Die Stubbenfräse zeichne sich durch die Zuverlässigkeit, Sicherheit und Arbeitseffiziens aus. Durch das geringe Eigengewicht und den sehr niedrigen Schwerpunkt bleibt die selbstfahrende Stubbenfräse trotz hoher Leistung sehr kompakt und wendig.

Neu bei FS Schültke ist auch der komplett überarbeitete Internet-Auftritt mit integriertem Gebrauchtmaschinenangebot (www.forsttechnikschueltke.de). Auf dem Messestand werden zudem Filme über die Maschinen der FS-Schültke zu sehen sein.

Kontakt: Forsttechnik Schültke GmbH & Co. KG, In der Bredde 6, 59846 Sundern, Tel.: 0 23 93-2 40 54 90, Internet. www.forsttechnikschueltke.de.

•Halle 9, Stand 200