Show Your Colours: „dufter“ Bodendecker gewinnt

0

Stolze Gewinner des Show Your Colours Awards 2017: Thomas Staats und Mentha requienii ʻMatch & Moss Mentholʼ. Foto: Sabine Rüger

Der immergrüne Bodendecker Mentha requienii ‘Match & Moss Menthol’ ist der Gewinner des Show Your Colours Awards 2017. Sein angenehmer Mentholgeruch überzeugte Jury und Publikum gleichermaßen. Heute fand im Rahmen der IPM in Essen die Preisverleihung statt.

Thomas Staats nahm den Preis stellvertretend für van Son & Koot BV aus den Niederlanden entgegen.

Salix und Hydrangea teilen sich Platz 2

Den zweiten Preis teilen sich Salix gracilistyla ‘Mt. Aso’ von Joh. Stolwijk & Söhne Export Baumschulen BV (Niederlande) und Hydrangea macrophylla ‘Three Sisters’ von De Jong Plant BV & Heinje Pflanzen-Handel GmbH & Co., ebenfalls aus den Niederlanden.

Insgesamt elf Nominierte gab es in diesem Jahr beim Show Your Colours Award. Neben einer Fachjury konnte auch das Publikum seinen Favoriten wählen – direkt auf der IPM oder via Internet-Abstimmung. Sehr zufrieden zeigten sich die Veranstalter mit der hohen Wahlbeteiligung in diesem Jahr.

Der Show Your Colours Award wird im Rahmen der IPM, der Weltleitmesse des Gartenbaus, vergeben. Der Preis zeichnet Stauden und Gehölze mit herausragenden Merkmalen und verkaufsstarkem Storytelling aus.

 

Comments (0)

No comments found!

Write new comment

Benutzeranmeldung

TASPO Login

TASPO NEWSLETTER

Newsletter abonnieren

Meistgelesene Artikel

3

Über mehrere Wochen hinweg führte TASPO Online eine Umfrage unter den Lesern durch, was sie als die Hauptaufgabe der Verbände sehen, wie sie die derzeitige Ausführung bewerten würden und ob sie sich gar einen anderen...

Mehr

Bringt Zelus renardii die Wende im Kampf gegen Xylella fastidiosa? Wie Forscher der Universität Bari jetzt per Zufall entdeckt haben, ist das Raubinsekt ein Feind der Wiesenschaumzikade (Philaenus spumarius), die das...

Mehr

Nur noch rund 27.200 Betriebe bewirtschafteten im vergangenen Jahr laut Statistischem Bundesamt gärtnerische Nutzflächen – 24 Prozent weniger als bei der letzten Erhebung 2010 (35.700 Betriebe). Gleichzeitig hat sich die...

Mehr