Downloads

HortInnova: Forschungsstrategie Gartenbau

, erstellt von

Unter der Devise „Forschungsstrategie für innovationen im Gartenbau“ treffen am 17. und 18. November am Thünen-Institut Akteure aller Wertschöpfungsketten aus dem Gartenbau zusammen. Neue Forschungs- und Innovationsfelder stehen im Mittelpunkt der Diskussionsveranstaltung HortInnova.

HortInnova: Wo besteht Forschungsbedarf im Gartenbau? Logo: HortInnova

Mit einem Themenworkshop startet das Bundesweite Kompetenznetz Wertschöpfung im Gartenbau (WeGa)  die erste Diskussionsrunde der HortInnova. Im Zuge der Veranstaltung stellen die Teilnehmer zukünftige Forschungsfelder zur Unterstützung der gärtnerischen Produktion heraus und legen die inhaltlichen Schwerpunkte für die weiteren Arbeiten fest.

Für das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft stellen die Ergebnisse der HortInnova-Diskussionsrunde eine Entscheidungshilfe dar, um entsprechende Forschungsaufrufe für den Gartenbau erarbeiten zu können.

In der Anlage finden Sie das Programm des Workshops, finden Sie im angehängten PDF.
Weitere Informationen und Anmeldungen zum HortInnova-Themenworkshop am 17. und 18.11.2015 in Braunschweig erhalten Sie beim WeGa (HortInnova(at)wega-ev.net).