Downloads

TASPO extra Nützlinge: Einsatz immer attraktiver

, erstellt von

Der Einsatz von Nützlingen zur Schädlingsbekämpfung wird immer attraktiver. Ausschlaggebend hierfür sind nicht nur die immer restriktivere Zulassungspolitik von Pflanzenschutzmitteln und zunehmende Resistenzen in den Populationen. Auch der Wertewandel zugunsten einer ökologischen und nachhaltigen Produktion von Gehölzen, Zierpflanzen sowie Obst und Gemüse führt zu einem vermehrten Einsatz von Nützlingen.

Sphaerophoria rueppellii: Die Larven spüren Blattläuse auf und vertilgen sie. Die Schwebfliegenart eignet sich zum Bekämpfen kleiner Blattlauspopulationen. Foto: Biobest

In der TASPO 23/2016 widmen wir diesem Thema deshalb ein mehrseitiges Special. Darin lesen Sie unter anderem, weshalb der Einsatz von Nützlingen nur bedingt zeitaufwendiger und teurer ist als die Schädlingsbekämpfung mit chemischen Produkten.

Aktuelle Erkenntnisse im Bereich Nützlinge und Schädlinge

Über aktuelle Erkenntnisse im Bereich Nützlinge und Schädlinge vom Pflanzenschutztag bei Katz Biotech berichtet unser Autor Edgar Gugenhan. Außerdem haben wir mit verschiedenen Anbietern gesprochen, welche Nützlinge sie in diesem Jahr neu im Programm haben.

Dies alles und mehr lesen Sie in unserem TASPO extra Nützlinge in der TASPO 23/2016, die am 10. Juni erscheint.

Zudem können Sie hier eine Liste der in Deutschland kommerziell erhältlichen Nützlinge mit Anwendungsmöglichkeiten sowie einem Verzeichnis der Nützlingsanbieter in Deutschland, Österreich, der Schweiz, Belgien und den Niederlanden downloaden, die das JKI zusammengestellt hat.