Duftende Gartenrosen aus Dänemark und Großbritannien

Veröffentlichungsdatum: , Therese Backhaus-Cysyk

‘Blenheim Palace’. Foto: Poulsen

Mit Blüten von weiß über rosa bis hin zu pink und rot zeigen sich die neuesten Gartenrosen von David Austin und Poulsen.

Zuwachs für die Palace- und Castle-Kollektion

Aus der Palace-Kollektion stellt Poulsen Roser (DK-Fredensborg) die neue Sorte ‘Blenheim’ vor. Ihr Wuchs ist buschig, die Blüten sind weiß gefüllt, fünf bis acht Zentimeter groß und duften stark. Zur gleichen Kollektion gehört ‘Tabor’ mit einer lavendel- bis purpurfarbenen, fünf bis acht Zentimeter großen, gefüllten Blüte, die stark duftet. Der Wuchs ist buschig.

Zwei neue Sorten zeigt Poulsen in der Kollektion Castle. ‘Muiden Castle’ (siehe Bild links, Foto: Poulsen), 2021 eingeführt, wächst breit und buschig. Sie hat zartrosafarbene, halb gefüllte Blüten (fünf bis acht Zentimeter), die Wildrosenduft verströmen. Die Haltbarkeit einer Blüte wird mit 18 Tagen angegeben. Als Schnittrose sei sie ungeeignet. Ebenfalls in die Castle-Kollektion gehört ‘Zahara’ mit gleichen Eigenschaften, jedoch weißen Blüten. Neu ist ‘Exquisite’ aus der Kollektion Paramount mit buschigem Wuchs. Die gefüllte rote Blüte zeigt Töne von Gelb und Orange.

Schnörkellose Strauchrose: ‘Silas Marner’

Die englische Strauchrose ‘Silas Marner’ (siehe Bild rechts, Foto: David Austin), gezüchtet von David Austin (UK-Albrighton), gilt als besonders blütenreich. Die öfter blühende neue Züchtung bildet einen mittelstarken Strauch (110 bis 140 Zentimeter) mit glänzendem, dunkelgrünem Laub und breitem, bogenförmigem Wuchs. David Austin bezeichnet sie als eine schnörkellose Rose. Die Blütenblätter sind auf der Rückseite blass und verblassen an den Rändern. Die auf roten Stielen gehaltenen schalenförmigen Blüten haben nahezu gerüschte Blütenblätter. Diese duften nach „alter Rose mit Akzenten von fruchtiger Zitrone, grüner Banane und Aprikose“.

‘Gabriel Oak’ (siehe Bild links, Foto: David Austin), eine englische Strauchrose, gehört nach Angaben des Anbieters zu den Top-Sorten im Sortiment. Sie ist besonders blütenreich sowie stark fruchtig duftend. Sie hat eine auffallende tiefrosa Schattierung, wobei die äußeren Blütenblätter jeder Blüte mit der Zeit leicht verblassen. Die öfter blühende Rose wächst zu einem breiten, runden Strauch mit maulbeervioletten Stielen und dunkelgrünem Laub heran.

Die englische Strauchrose ‘Eustacia Vye’ von David Austin wächst mit 125 Zentimetern mittelgroß und bildet einen starken, kräftigen Strauch mit buschigem, aufrechtem Wuchs. Die an roten Stielen wachsenden Blüten ähneln erst flachen Tassen, bevor sie sich zu vollen Rosetten entfalten. Die Blütenblätter verblassen allmählich.