Neuheiten & Trends

Echte Kreislaufwirtschaft. Der neue Maßstab.

Pöppelmann TEKU® hat seine Produkte in drei Kategorien der Kreislauf- und Recyclingfähigkeit eingeteilt. Das macht es Gartenbaubetrieben leicht, eigene Ansprüche an Nachhaltigkeit umzusetzen.

Ressourcenschonend – auch in bunt: Pöppelmann TEKU® mit kreislaufschließenden Produkten für den Erwerbsgartenbau. Foto: Pöppelmann

Pöppelmann TEKU® ist Spezialist für Produkte für den Erwerbsgartenbau. Die verschiedenen Artikel aus dem umfangreichen Sortiment sind darauf ausgerichtet, Pflanzen bestmögliche Bedingungen bei Aufzucht, Transport und im Handel zu bieten. Das Unternehmen achtet darauf, dass seine Produkte auch hinsichtlich der Umweltverträglichkeit hohe Anforderungen erfüllen. Die TEKU® Produkte sind dafür in verschiedenen Kategorien der Kreislauf- und Recyclingfähigkeit eingeteilt, die Kunden transparent Auskunft über die Herkunft des verwendeten Materials und die Wiederverwertbarkeit der Produkte geben. Das Beste daran: Kreislauf- und recyclingfähige Produkte erstrahlen jetzt so farbenfroh wie ein Blumenbeet.

Zur Orientierung der Kunden ordnet Pöppelmann TEKU® jetzt alle Artikel den entsprechenden Nachhaltigkeitskategorien zu:

Kategorie Circular360

Für mehr Nachhaltigkeit hat die Pöppelmann Gruppe die Initiative PÖPPELMANN blue® ins Leben gerufen, die alle Aktivitäten des Kunststoffspezialisten für einen geschlossenen Materialkreislauf bündelt. So auch in der Division Pöppelmann TEKU® mit Produkten für den professionellen Gartenbau. Nach dem Start mit ersten gängigen Pflanztopfreihen in kreislaufschließender Ausführung wurde das Sortiment kontinuierlich erweitert. Die ressourcenschonenden Pflanztöpfe der höchsten Nachhaltigkeitskategorie Circular360 werden, unter Hinzufügung von Farbe und Additiven, aus 100 Post-Consumer-Recycling-Material (PCR) hergestellt, das aus der Gelben Tonne, dem Gelben Sack oder anderen haushaltsnahen Wertstoffsammlungen stammt, garantiert durch das RAL-Gütezeichen. Nach Gebrauch sind diese Artikel nachweislich zu 100 Prozent recyclingfähig, wie die Zertifizierung durch das Instituts cyclos-HTP bestätigt – und schließen damit den Materialkreislauf. Dazu tragen die Töpfe das Umweltzeichen Blauer Engel. Inzwischen gibt es zahlreiche gängige Pflanztopfserien in vielen Größen in der ressourcenschonenden Ausführung. Zum Start in das Jahr 2021 überraschte TEKU® mit gleich einer ganzen Farbpalette an Trendfarben, in der sich viele Pflanztöpfe dieser Kategorie jetzt herstellen lassen. Ob weiß, pink, grün, gelb und noch viel mehr – Nachhaltigkeit wird farbenfroh!

Kategorie PCR Recyclable

Die Produkte der Kategorie PCR Recyclable werden komplett aus Recyclingmaterial (nicht spezifiziertes PCR) produziert. Nach Verwendung sind sie nachweislich zu 100 Prozent recyclingfähig und können dem Materialkreislauf wieder zugeführt werden. Dies wurde vom Institut cyclos-HTP bestätigt und zertifiziert. Darüber tragen diese Produkte, zu denen beispielsweise Vierkanttöpfe, Marketing-Trays, Transport- und Kulturtrays oder Transportkisten zählen, das Umweltzeichen Blauer Engel.

Kategorie Recyclable

Die Kategorie Recyclable umfasst Produkte, die aus nicht-spezifiziertem PCR, teilweise in Kombination mit Post-Industrial-Recycling-Material (PIR), also industrielle Kunststoffabfälle, oder mit Neuware, gefertigt werden. Auch diese Artikel sind komplett recyclingfähig, ebenfalls zertifiziert vom Institut cyclos-HTP. Zu dieser Kategorie zählen beispielsweise Dekorcontainer, Orchideentöpfe, Stützgitter, Blumenampeln oder Coverpots.

Mit der Einteilung in die drei Kategorien der Kreislauf- und Recyclingfähigkeit gewinnen Kunden aus der Gartenbaubranche einen transparenten Überblick, können mit den ressourcenschonenden Produkten eigene Ansprüche an Umweltfreundlichkeit umsetzen und ihr Sortiment entsprechend vermarkten.

Cookie-Popup anzeigen