Neuheiten & Trends

Schouten stellt kompakte Mehrzweckmaschine vor

, erstellt von

Gras und anderes Schnittgut mähen, zerkleinern und aufnehmen und das auf sämtlichen Geländen, all diese Arbeiten kann der Schouten Panda P1404 übernehmen, die kleinste Maschine der Panda Reihe des niederländischen Maschinenherstellers.

Kleinste Maschine der Panda Reihe

Die Schouten Panda-Reihe umfasst Mehrzweckmaschinen in verschiedenen Größen für die Kommunaltechnik und vereint gleich mehrere Arbeitsschritte in einer Maschine. Der Schouten Panda ist eine Mähladekombination in solider Bauweise zum Mähen, Zerkleinern und Sammeln von Gras und jedem anderen Bewuchs auf diversen Geländen. Der P1404 ist der kleinste Panda und hat eine Arbeitsbreite von 1,40 Meter und ein Volumen von rund vier Kubikmetern. Die Kompaktheit dieses Modells macht es sehr geeignet für Arbeiten an Orten, an denen wenig Platz und enge Passagen vorhanden sind. Des Weiteren ist die Maschine auch einsetzbar zum Einsammeln von Blättern, Schnittholz und Schmutz aus Flüssen sowie Abfällen aus der Landschaft.

Gleichmäßiges Schnittbild und schneller Auswurf

Die Mäheinheit mit schwerem Mährotor verfügt über austauschbare Schlegel und ist frei im Rahmen montiert, so dass sie den Konturen der Oberfläche sehr genau folgt. Die schweren Mähklappen sorgen für ein gleichmäßiges Schnittbild und einen schnellen Auswurf des Schnittguts im Auffangbehälter. Der Sammelbehälter hat eine Parallelogramm-Konstruktion und ist so konzipiert, dass auf jeder gewünschten Höhe bis zu 2,30 Meter entleert werden kann. Alle Panda-Modelle sind mit einer elektrisch-hydraulisch verstellbaren Deichsel ausgestattet. Diese sorgt dafür, dass leicht um Hindernisse herum gemäht werden kann. Durch die stabile und schwere Bauart kann die Maschine ganzjährig auf Sportplätzen, Spielwiesen, Golfbahnen aber auch bei Reinigungsdiensten und im Baugewerbe eingesetzt werden.

Stetige Entwicklung bei Schouten Maschines

Schouten Machines startete 1971 als Einzelunternehmen und konzentrierte sich zunächst auf die Reparatur von Traktoren und allen Arten von land-, garten- und forstwirtschaftlichen Maschinen. Durch stetige Produkt- und Dienstleistungserweiterungen übernahm das Unternehmen 2000 die Produktion und den Vertrieb der bekannten STH-Produkte von Schepers Techniek in Hoogeveen. Elf Jahre später legte sich das Unternehmen zum 40-jährigen Firmenjubiläum einen neuen Markenauftritt zu. Alle Maschinen werden fortan in Orange und Grau gehalten und auch die Maschinen Ridder und STH tragen jetzt auch den Markennamen Schouten.

Cookie-Popup anzeigen