Neuheiten & Trends

TASPO extra Sortengalerie mit neuen Rosen-Züchtungen

, erstellt von

In der aktuellen Ausgabe der TASPO extra Sortengalerie steht das Thema Rosen im Mittelpunkt mit der Vorstellung von Highlights und neuen Züchtungen.

Die Bodendecker-/Kleinstrauchrose ‘Balou’ zeichnet sich besonders durch ihren Blütenreichtum aus. Foto: Noack Rosen

Rosen eindeutig Gewinner des Klimawandels

Den Auftakt macht der Beitrag über die ADR-Prämierung. Insgesamt erhielten diesmal acht Sorten aufgrund ihrer hervorragenden Sorten-Eigenschaften das begehrte ADR-Prädikat. Während des digitalen Treffens der Jury wurde noch einmal deutlich, „nach drei heißen Sommern in Folge sind Rosen eindeutig Gewinner des Klimawandels“. Darüber hinaus sind sie beim Kunden auch weiterhin dank ihrer Insektenfreundlichkeit sehr beliebt. Duftende Sorten und Containertauglichkeit waren weitere Themen, die aktuell bleiben. Im Corona-Jahr 2020 beobachteten Rosenschulen zudem verstärktes Interesse von eher „unerfahrenen“ Kunden, die zuvor weniger oder zumindest weniger intensiv gegärtnert haben und Rosen bisher eher vom Floristen-Fachgeschäft kannten. Diese Nachfrage stimmte optimistisch, machte aber eine gute Kundenberatung umso erforderlicher.

Neuheit von Noack Rosen: blütenreiche ‘Balou’

Farbenfroh und blütenreich sind nach eigenen Angaben die Kennzeichen der Flower Carpet-Rosengruppe von Noack Rosen. „Auch bei minimalem Pflegeaufwand blühen diese Rosen zuverlässig und überzeugen mit ihrer Robustheit“, erklären die in Gütersloh ansässigen Baum- und Rosenschulen. Als aktuelle Neuheit in der FlowerCarpet-Gruppe stellt Noack die Bodendecker-/Kleinstrauchrose ‘Balou’ heraus. Die Sorte zeichne sich besonders durch ihren Blütenreichtum sowie einen sehr kompakten gleichmäßigen Wuchs mit einer Wuchshöhe von rund 40 bis 50 Zentimeter aus.

‘Balou’ mit Auszeichnung als ADR-prämierte Sorte

Sie lässt sich laut Noack Rosen hervorragend als Heckenpflanze, zum Beispiel als Umrandung eines Beetes, pflanzen. Darüber hinaus eigne sie sich sehr gut für flächige Anpflanzungen sowie auch für kleine Gärten und schmale Beete. Ab Mitte Juni bis in den Herbst hinein erscheinen die kleinen, gefüllten Blüten in dichten Büscheln und verwandeln das Beet in Kombination mit dem dunkelgrünen, glänzenden Laub in ein leuchtend rotes Blütenmeer. ‘Balou’ erhielt bereits die Auszeichnung als ADR-prämierte Sorte, und wurde dabei als vielseitig verwendbare Rose – im Beet, im Kübel und sogar als Schnittrose in der Vase – eingestuft.

► Weitere neue Rosen-Züchtungen und -Highlights anderer Anbieter stellen wir in der TASPO extra Sortengalerie in Ausgabe 1/2021 vor.

Cookie-Popup anzeigen