Pflanzenschutz

Asiatischer Laubholzbockkäfer: Quarantänezone in Weil am Rhein ausgeweitet

Die Quarantänezone in Weil am Rhein für den Asiatischen Laubholzbockkäfer hat das Landratsamt Lörrach zu Jahresbeginn ausgeweitet. Per Allgemeinverfügung zur Bekämpfung will es damit verhindern, dass sich der Holzschädling weiter ausbreitet. 

Im Juli 2012 war im Weiler Rheinhafengebiet eine Quarantänezone mit einem Radius von zwei Kilometern um einen befallenen Baum eingerichtet worden. Die neue Verfügung weitet diese nun nach Norden bis zur Gemarkungsgrenze von Haltingen und Märkt aus.

Die Fachbereiche Landwirtschaft und Waldwirtschaft des Landratsamtes koordinieren in dieser Zone die Überwachung der Laubgehölze in enger Abstimmung mit dem Regierungspräsidium Freiburg. (fri)