Pflanzenschutz

Compo: Pflanzenschutz im Aufwind

Der Markt für Pflanzenschutzmittel im Hobbybereich ist laut Handelspanel der Gesellschaft für Konsumforschung (GfK) in den Absatzkanälen Bau- und Heimwerkermärkte sowie Gartencenter im Zeitraum Januar bis Juni 2007 im Vergleich zum Vorjahr um 46 Prozent nach Verbraucherausgaben gewachsen. Wie Compo (Münster) auf einer Pressekonferenz weiter bekannt gab, hat das Unternehmen sein Sortiment im Bereich Pflanzenschutz im Hobbybereich komplettiert.

Vorausgehende Analysen hatten hier Lücken ergeben, beispielsweise bei Totalherbiziden und in Absatzkanälen wie im traditionellen Fachhandel und den Raiffeisenmärkten. Durch strategische Allianzen und die Übernahme von Marken oder des Vertriebs von Produkten konnte Compo überproportional im Pflanzenschutzmittelmarkt wachsen, hieß es.

Ein Schlüssel für das Wachstum in diesem Bereich war die strategische Allianz mit Syngenta im Jahr 2005. Als Tochter-unternehmen der K+S-Aktiengesellschaft (Kassel) sei Wachstum auch in Europa und Osteuropa möglich. In Polen ist Compo mit einer eigenen Gesellschaft vertreten. Doch das Marktsegment Pflanzenschutzmittel braucht viel Know-how, sagte Frank Miedaner, Leiter der Geschäftsbereichs Deutschland und Österreich. Hier seien ständig Innovationen gefragt, ebenso Schulungen der Mitarbeiter und des -Handels. Nicht zuletzt habe die Axoris-Reihe dazu beigetragen, dass Compo eine Umsatzsteigerung von 145 Prozent bei Insektiziden verzeichnen konnte. Drei neue Axoris-Produkte sollen jetzt folgen und zusammen "als Öffner für mehr Regalmeter" fungieren. Weitere Neuprodukte sind mit den Wirkstoffen Thiamethoxam, Abamectin und Difenoconazol zu erwarten. Werbe- sowie Verkaufsförderungsmaßnahmen werden diese begleiten. Compo hat sich für die konsequente Verfolgung der eingeschlagenen Wachstumsstrategie im Bereich Pflanzenschutz ehrgeizige Ziele gesetzt. Das Unternehmen erwartet in den kommenden drei Jahren zehn bis 15 Neuprodukte aus der Allianz mit Syngenta. Auf der Basis von 2006 wird bis 2010 eine Verdreifachung des Pflanzenschutzmittel-Umsatzes angestrebt.