Pflanzenschutz

Diagnose-CD: Krankheiten und Schädlinge an Stauden

Das Thema Pflanzenschutz gewinnt bei Stauden an Aktualität. An der Forschungsanstalt für Gartenbau Weihenstephan fasste man die Ergebnisse aus mehrjähriger Diagnosearbeit nun auf einer CD zusammen. Die CD „Krankheiten und Schädlinge an Stauden“ bietet Unterstützung beim Erkennen von Schadsymptomen an Stauden und gibt Bekämpfungshinweise zu den beschriebenen Schäden. Über 90 Pflanzengattungen und 180 Erreger sind mit etwa 450 Bildern aufgelistet. Ein einfaches Diagnosesystem mittels Bildern führt zu einer schnellen Ermittlung des gesuchten Erregers. Entdeckt der Staudengärtner zum Beispiel verdrehte Triebspitzen und Blätter an seinen Ritterspornen, so wählt er die Pflanzengattung Delphinium aus. Es erscheint eine Auswahl von Fotos mit Schadsymptomen, die an der Forschungsanstalt für Gartenbau Weihenstephan an Rittersporn diagnostiziert wurden. Mit einem Klick auf das passende Bild, in diesem Fall Weichhautmilben, öffnet sich eine Seite mit näheren Informationen zum ausgewählten Erreger. Anhand einer genauen Symptombeschreibung kann der Nutzer sich noch einmal vergewissern, ob die Auswahl mit seinem Schadbild übereinstimmt. Meist finden sich auf dieser Seite auch weitere Bilder, zum Teil auch Mikroskop-Aufnahmen der Schaderreger. Die Biologie der Erreger, vor allem die Überdauerung im Winter und die Entwicklung während der Vegetationszeit, wird ausführlich beschrieben. Daraus lassen sich häufig bereits vorbeugende Bekämpfungsmaßnahmen ableiten. Diese und weitere kurative Möglichkeiten, den Schaden einzudämmen werden in einem weiteren Unterpunkt aufgelistet. Die Informationen können auch ausgedruckt werden. Neben der Auswahl nach Pflanzengattungen besteht die Möglichkeit, direkt nach bestimmten Schaderregern zu suchen. Der Nutzer kann wählen, ob die Anzeige als botanische Fachbegriffe oder in den umgangssprachlich genutzten Namen der Pflanzen oder Erreger erfolgen soll. Ein Wörterbuch mit Erklärungen zu Fachbegriffen aus den Bereichen Botanik und Pflanzenschutz sowie eine Literaturliste ergänzen das Angebot.

Die CD „Krankheiten und Schädlinge an Stauden“ kann ab sofort für 35 Euro bei der Fachhochschule Weihenstephan, Forschungsanstalt für Gartenbau, 85350 Freising, Frau Tätz, Tel.: 08161-715110, Fax: -715106, E-Mail: bestellung@gartenbausoftware.de, bestellt werden.