Pflanzenschutz

Feuerbrandrobuste Birnen: neue Broschüre

, erstellt von

Feuerbrandrobuste Birnensorten hat die Vereinigung zur Förderung alter Obstsorten (Fructus) erstmals in einer Broschüre veröffentlicht.

Nicht alle Birnensorten sind robust gegen Feuerbrand. Foto: narya/Pixabay

Sie eignen sich aufgrund ihrer geringen Anfälligkeit gegenüber der hochansteckenden Bakterienkrankheit und anderen Krankheiten wie Birnenverfall, -schorf und -gitterrost sowie Weißfleckenkrankheit für den Anbau in extensiven Feldobstanlagen.

Feuerbrandrobuste Birnensorten von ‘Bayrische Weinbirne’ bis ‘Wilde Eierbirne’

Zu den robusten Birnensorten zählen ‘Bayrische Weinbirne’, ‘Harrow Delight’, ‘Harrow Sweet’, ‘Josephine von Mecheln’, ‘Kieffers Sämling’, ‘Madame Verté’, ‘Metzer Bratbirne nach Kessler’, ‘Palmischbirne’, ‘Wahlsche Schnapsbirne’ und ‘Wilde Eierbirne’.

Die Broschüre steht auf der Fructus-Webseite zum Download bereit.